Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 76:83 So 13.09. vs Göttingen Bericht
Letztes Spiel: 88:92 n.V. So 20.09. vs Bayreuth Bericht
Auswärts: Do 24.09. 00:00 Uhr in Bayreuth
Heimspiel: Di 29.09. 00:00 Uhr vs Würzburg Tickets kaufen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Weiteres Talent langfristig gebunden – FRAPORT SKYLINERS statten Jordan Samare mit Ausbildungsvertrag aus

Die FRAPORT SKYLINERS komplettieren ihre Nachwuchsriege an Doppellizenzspielern für die ProB und die easyCredit BBL mit der langfristigen Bindung von Jordan Samare. Der 18-jährige Power Forward erhält in Frankfurt einen Ausbildungsvertrag für die kommenden zwei Jahre mit Option auf zwei weitere Spielzeiten.

Stimmen zur Meldung

Sebastian Gleim (Headcoach FRAPORT SKYLINERS): „Jordan ist ein junger Spieler der seinen Weg in den Profibasketball finden möchte. Er hat durch unsere Verbindung zum Haus der Athleten zunächst am Internat gewohnt. In unserem Jugendprogramm und mit den Erfahrungen aus den Jugendnationalmannschaften hat er den Weg in den Leistungssport gefunden. Der nächste Schritt für ihn ist, ein Leistungsträger in der ProB-Mannschaft zu werden. Wir freuen uns alle, dass es die Chance gibt, Jordan einige Jahre in der FRAPORT SKYLINERS-Familie zu haben.“

Jordan Samare: „Aus dem Turnier in München konnte ich eine Menge mitnehmen. Das war eine tolle Erfahrung, ich konnte viel lernen und möchte nun daran anknüpfen. Spielerisch und körperlich möchte ich mich weiter verbessern, um meinen Teil zum Erfolg des Teams beitragen zu können. Spielerisch gilt es besonders an meinem Zug zum Korb zu arbeiten und meinen Wurf zu verbessern. Körperlich muss ich noch kräftiger und schneller werden. Ich freue mich auf die harte Arbeit und die Zusammenarbeit mit den Trainern, um den nächsten Schritt in meiner Entwicklung machen zu können. Die Situation, das Umfeld und die Trainingsbedingungen sind hier in Frankfurt dafür optimal.“

Über Jordan Samare

Jordan Samare wechselte mit einem ausgezeichneten Zeugnis zur Saison 2018/19 aus Köln nach Frankfurt. Für die JBBL-Mannschaft von RheinStars Köln erzielte er in der Spielzeit 2017/18 stolze 26.4 Punkte und 12.1 Rebounds im Schnitt.

In Frankfurt zog der Jugendnationalspieler ins Internat des Haus der Athleten am Olympiastützpunkt und absolvierte neben dem Sport ein einjähriges Schülerpraktikum in der Geschäftsstelle des gemeinnützigen FRAPORT SKYLINERS e.V.

In der vergangenen Saison wurde er sowohl in der NBBL-Mannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS als auch bei den FRAPORT SKYLINERS Juniors in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd regelmäßig eingesetzt. Im Jugendbereich etablierte er sich mit 14.4 Punkten und 5.9 Rebounds als Leistungsträger und zeigte auch in der ProB mit 2.9 Punkten und 2.0 Rebounds schon gute Schritte.

Bei der FIBA U18 Europameisterschaft 2019 erzielte er mit dem Bundesadler auf der Brust 10.1 Punkte und 4.3 Rebounds.

Zum Abschluss der vergangenen Spielzeit fand Jordan sich im easyCredit BBL Kader der FRAPORT SKYLINERS wieder und spielte für Frankfurt beim Finalturnier in München. Seinen ersten Kurzeinsatz bekam er im Viertelfinale gegen Ulm. Im zweiten Spiel der Serie wurde er erneut eingesetzt und erzielte prompt seine ersten Punkte und griff sich zudem zwei Rebounds im Basketball-Oberhaus.

Fakten zu Jordan Samare

Geburtstag: 12.01.2002
Größe: 2.02m
Position: Power Forward
Nationalität: Deutschland
Trikotnummer: 4
Letzter Verein: RheinStars Köln

FRAPORT SKYLINERS Kader Saison 2020/2021

Quantez Robertson (G/F)
Richard Freudenberg (F)
Len Schoormann (G)
Maximilian Begue (G/F)
Bruno Vrcic (G/F)
Jon Axel Gudmundsson (G/F)
Rasheed Moore (F)
Konstantin Konga (G)
Michael Kessens (C)
Marco Völler (F)
Jordan Samare (F)