Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:87 Sa 18.01. vs Oldenburg Bericht
Auswärts: So 26.01. 15:00 Uhr in Vechta
Auswärts: So 02.02. 15:00 Uhr in Bamberg
Heimspiel: So 09.02. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Warum DU in die Fraport Arena kommen solltest und warum WIR die Bayern besiegen!

Die Bayern kommen - und du auch! An diesem Sonntag (15.30 Uhr) ist der FC Bayern München zu Gast in der Fraport Arena. Am 13. Spieltag der easyCredit BBL will es Danilo Barthel also gegen seinen Ex-Club wissen. Warum du uns auf den Rängen unterstützen solltest - hier liest du es!



"Sonntag kann richtig, richtig, richtig geil werden", sagt Marius Nolte in unserer Facebook-Show. Warum? Na, das fängt schon beim Wetter an! "Bei uns in der Halle ist es schön muckelig!", verspricht Thomas Nawrath. Es wäre der sechste Frankfurter Sieg gegen die Bayern zuhause. Münchens Basketballer konnten in acht Begegnungen auf Frankfurter Boden erst zwei Siege mitnehmen. Eine gemütliche Atmosphäre und ein heißes Spiel sind am Sonntag in der Fraport Arena also garantiert.

Das belegt auch das Sportliche: Die FRAPORT SKYLINERS können die Bayern sogar in die Krise stürzen - zumindest wenn man Marius Noltes augenzwinkernder Bemerkung glaubt. Gerade erst unterlag das Team von Aleksandar Djordjevic mit 83:95 in Bonn. Direkt die nächste Niederlage in Frankfurt und die heile bayerische Basketball-Welt würde sich ein bisschen verdunkeln. "Ich glaube, wir gewinnen das wirklich", sagt Thomas Nawrath. Unterschätzen werden die Münchener die Basketballer vom Main nach ihrer Niederlage am Rhein nun jedenfalls nicht mehr. "Und deshalb bin ich ein bisschen sauer auf die Bonner", so Marius Nolte grinsend. Aber der ehemalige Center der FRAPORT SKYLINERS bleibt kämpferisch: "Ich glaube, dass wir Chancen haben. Es wird ein enges Spiel.“

Hier gibt es DIE SHOW noch mal komplett

<iframe frameborder="0" height="421" width="560" src="https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FFRAPORTSKYLINERS%2Fvideos%2F10154590039366259%2F&amp;show_text=1&amp;width=560" style="border:none;overflow:hidden" scrolling="no" allowtransparency="true"></iframe>

Danilo Barthel gefällt das - sicher nicht. Im Sommer wechselte Barthel aus Frankfurt nach München. Jetzt trägt er Rot statt Blau. Hier wurde er ein großer Basketballer, dort ist er es seit seinem ersten Spiel auf bayerischem Parkett. Jetzt kehrt Danilo zum ersten Mal zurück in die Fraport Arena. Sollte er sich im Kabinengang verlaufen - kein Problem. Danilo ist in Frankfurt immer herzlich willkommen. Das zeigt auch das Gespräch zwischen Marius und Thomas in unserer Facebook Show. Marius Nolte freut sich besonders auf die Forward-Duelle: Barthel gegen Kiel oder Barthel gegen Shields. „Das könnte fett werden!“ Aber so viel ist klar: Danilo darf gerne punkten, punkten, punkten. Doch am Ende holen wir uns den knappen Sieg!

Und wenn alles nicht mehr hilft, gibt es ja noch Rookie! Das Maskottchen der FRAPORT SKYLINERS wird wieder alles geben, um seine großen und kleinen Fans zu begeistern. "Rookie versucht einen Dunking", ist sich Marius Nolte sicher. An der Größe wird's sicherlich nicht scheitern, an der Air-Time sicher auch nicht, wenn dann höchstens an der Fingerfertigkeit. Und sollte es Rookie nicht schaffen, bekommt er ja vielleicht ein bisschen Nachhilfe von Marius. Das Video zeigt: Er könnte, wenn er wollte…

Es ist also angerichtet für ein vorweihnachtliches und opulentes Basketball-Festmahl! Wir sehen uns am Sonntag in der Fraport Arena!

Karten gibt es übrigens noch über Tel. 069-92887619 oder online via www.fraport-skyliners.de/tickets. Direkt an der Fraport Arena öffnet die Tageskasse ab 14 Uhr.