Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Von „Alaaf“ bis „Helau“ - Migranten freuen sich auf die Faschingszeit

Alles zum Migranten-Projekt(Dienstag, 29. Januar 2008 von Verena Hölker)


Seit November läuft das Projekt "Eine Sprache, viele Chancen "von LOTTO Hessen und den DEUTSCHE BANK SKYLINERS, in dem Migranten auf ihrem Weg deutsch zu lernen, unterstützt und gefördert werden. In ihrer Eigenschaft als "Patin" eines Deutschkurses hat Co-Trainerin Daphne Bouzikou nun schon zum zweiten Mal "ihre" Schülerinnen und Schüler an der Berlitz Schule besucht - und musste feststellen, dass die Gruppe nicht nur kompetent in der deutschen Sprache geschult, sondern auch in die kulturellen Gepflogenheiten unseres Landes eingeführt werden.


So wird in den kommenden Wochen die offiziell am 11.11 2007 um 11.11 Uhr begonnene Faschingszeit bis zum 6. Februar mit ihren traditionellen Umzügen und Narrensitzungen viele Menschen begeistern. Um den Migranten einen Einblick in die so genannte "fünfte Jahreszeit" zu geben, wurde das Thema Fasching auch im Sprachunterricht von Lehrerin Patricia Döppner eingebaut. Zum Unterricht erschien auch Daphne, die sich nach einer herzlichen Begrüßung ihrer Schützlinge in die Runde der SchülerInnen einreihte.


Zu Beginn erklärte Patricia Döppner die bekannten Begriffe und Bedeutungen des Faschings, der auch Fastnacht oder Karneval genannt wird. Die Migranten hörten interessiert und aufmerksam zu. Dabei sollten sie versuchen, ihr bisheriges Wissen beizutragen und so berichteten sie, wie Fasching in ihren Heimatländern gefeiert wird.


Vor allem die südamerikanischen Kursteilnehmerinnen hatten hier viel zu erzählen und sorgten durch Karnevalsgesänge für eine tolle Stimmung im Kurs. Auch Daphne berichtete über Faschingstraditionen in ihrer Heimat Griechenland und wie sie mit ihrer Familie Fasching feiern wird.


Außerdem wurde den Sprachschülern gezeigt, wo Deutschlands Faschingshochburgen liegen, wann und wo die besten Umzüge stattfinden, die sie besuchen können - und vor allem, wo der Frankfurter Faschingsumzug am Sonntag (03. Februar) durch die Innenstadt verläuft.


Vielleicht schließt sich da auch der eine oder andere aus dem Team der DEUTSCHE BANK SKYLINERS an, die an diesem Tag mal kein Heimspiel haben. Den Heimsieg gegen Trier verfolgten übrigens wieder viele Teilnehmer des Migranten-Projekts und erlebten eine ausgelassene Stimmung in der Ballsporthalle. Feiern kann man eben nicht nur an Fasching - sondern auch beim Basketball!


Links: