Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Vellmar siegt dank Buzzer von Verena beim Damen Vereins-Cup

Mehr zum Vereins-Cup(Sonntag, 19. April 2009 von Stefan Schultz)


Vor dem 20. Hessenderby gegen Gießen traten beim Damen Vereins-Cup die Mannschaften aus Vellmar, Limburg und Darmstadt an.


Spiel #1: Vellmar vs Limburg 28:22 (10:7)


Lange Zeit sind die Körbe der Ballsporthalle wie vernagelt und die Verteidigung beider Mannschaft zwingt den Gegner zu Würfen aus der Distanz. Nach knapp 2min ist es #14 Tine, die mit einem Wurf von der Freiwurflinie zur Limburger 2:0 Führung trifft. Aber Vellmar holt sich die Führung mit zwei Fastbreaks, die #22 Hani sicher zum 5:2 versenkt. Limburg kontrolliert die Bretter, hat aber noch Pech beim Verwerten der zweiten und dritten Wurfchancen. Vellmar hingegen sucht sein Glück von der Dreierlinie - erfolglos, bis #22 Hani von außen zum 8:4 versenkt. Aber postwendend kommt die Antwort von Vellmars #14 Tine, die den Dreier zum 7:8 Anschluss trifft. Den 10:7 Halbzeitstand versenkt #14 Verena.


Halbzeit zwei eröffnet #14 Verena mit einer schönen Bewegung zum Korb und baut die Führung auf 12:7 aus. Aber Limburg kontert mit einem 6:0 Lauf und holt sich die Führung mit 13:12 zurück. Die Freude darüber hält aber nur bis zum nächsten Angriff, denn Vellmars #8 Sabrina holt die Führung mit einem „nothing-but-net“ Dreier zurück. Limburg lässt sich nicht abschütteln und verkürzt auf 15:16, doch erneut ist es ein Dreier der Vellmar wieder auf 19:15 enteilen lässt. Wieder verkürzt Limburg auf 18:19, doch zwei unnötige Ballverluste später ist Vellmar bis auf 25:18 enteilt. Bei noch drei Minuten zu spielen wird es schwer für Limburg das Spiel noch zu drehen. Doch mit einmal ist Limburg auf 22:25 dran, aber erneut gibt #8 Sabrina eiskalt mit einem Dreier die alles entscheidende Antwort - 28:22 Endstand.


Scorer Vellmar: #22 Hani (13pkt), #8 Sabrina (6), #14 Verena (4), #7 Maike (2) - Foulpunkte: 3

Scorer Limburg: #14 Tine (9pkt), #6 Ines (6), #11 Anke (3), #4 Alina (2), #8 Larissa (2)


Spiel 2: Darmstadt vs Limburg 28:13 (14:8)


Ausgeglichenes Spiel zwischen Darmstadt und Limburg, was sich auch mit 6:6 auf der Anzeigetafel wieder spiegelt. Beide Teams verteidigen intensiv und wieder sind es die Dreier, die das Spiel wohl entscheiden werden. #15 Juliane versenkt ihre Dreier zwei und drei und #13 Alex erhöht auf 14:6. Bis zur Halbzeitpause verkürzt Limburg noch auf 8:14, müssten aber in Halbzeit zwei die Distanzwürfe der Darmstädter verteidigen.


Auch in Halbzeit zwei sieht sich Limburg mit Distanzwürfen konfrontiert. Darmstadt wirft weiter von außen, was das lockere Handgelenk hergibt und sichert sich auch die langen Rebounds. So ist es nur eine Frage der Zeit, bis #9 Leyla den nächsten Dreier zum 19:9 versenkt. Auch #4 Clarissa lässt sich nicht bitten und versenkt - natürlich von jenseits der 6,25m Linie - den nächsten Dreier. Darmstadt hat alles unter Kontrolle, führt souverän mit 28:12 bei noch zwei Minuten zu spielen und so kommt es im dritten Spiel zum Finale um den heutigen Turniergewinn. Endstand: 28:13


Scorer Darmstadt: #15 Juliane (11pkt), #13 Alex (4), #4 Clarissa (3), #9 Leyla (3), #12 Lisa (2) - Foulpunkte: 5

Scorer Limburg: #7 Vika (6pkt), #6 Ines (2), #14 Tine (2) - Foulpunkte: 3


Spiel 3: Darmstadt vs Vellmar 26:28 (12:11)


Zum Auftakt zwei Fastbreaks, macht vier Punkte für #7 Maike und Vellmar. Die ersten Darmstädter Punkte kommen von #15 Juliane mit der 24sek-Sirene - das war knapp. Vellmar führt scheinbar sicher mit 7:3, aber Darmstadt versenkt den ersten Dreier zum 6:7 Anschluss. Aber auch #22 Hani trifft für Vellmar, wenn das so weiter geht, wird es heute noch viele Punkte geben. #15 Juliane stellt mit vier schnellen Punkten den Ausgleich her - 10:10. Darmstadt wird langsam wieder warm und mit der knappen 12:11 Führung in die Halbzeitpause.


Erneuter Blitzstart von Vellmar mit vier schnellen Punkten. Aber Darmstadt trifft den Dreier zum 15:15 Ausgleich. Jetzt geht es Schlag auf Schlag auf dem Parkett der Ballsporthalle. Vellmar triff den Dreier, Darmstadt versenkt aus der Mitteldistanz und schickt noch einen Dreier hinterher. Beide Teams präsentieren sich treffsicher und es steht 22:22 als Darmstadt die Auszeit nimmt - noch 5:36min. Mehr von der Auszeit hat jedoch Vellmar, die durch #22 Hani mit vier Punkten in Führung gehen. Bei Darmstadt scheinen die Kräfte nachzulassen, spielen sie doch bereits die zweite Partie hintereinander. 14 Sekunde vor dem Ende ist es #15 Juliane, die den Dreier zum 26:26 Ausgleich versenkt. Genug Zeit für Vellmar das Spiel zu entscheiden. Der Ball wandert in die Hände von #14 Verena, die beherzt von rechts zum Korb zieht und das Spiel entscheidet. 28:26 für Vellmar und die Spielsirene verkündet das Ende.


Scorer Darmstadt: #15 Juliane (15pkt), #4 Clarissa (5), #12 Lisa (2), #13 Alex (2) - Foulpunkte: 2

Scorer Vellmar: #7 Maike (8pkt), #22 Hani (6), #14 Verena (4), #6 Sanne (3), #4 Kiki (2) - Foulpunkte: 5



Links: