Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 82:90 Sa 07.03. in Gießen Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Unsere Partner im ALL NET Business Team!

Jede Woche stellen wir einen Partner aus unserem ALL NET Business Team der FRAPORT SKYLINERS vor.

Name der Firma: beratungwirkt.

Branche des Unternehmens: Systemische Organisationsberatung

Beschreib uns kurz deine Firma - Seit wann gibt es die Firma? Für was stehst du? Was müssen alle FRAPORT SKYLINERS Fans unbedingt über deine Firma wissen?

Mein Beratungsunternehmen beratungwirkt. gibt es, zuvor unter anderem Namen, seit 2010, als ich entschieden habe, meine erste Karriere in der Welt der Personalentwicklung in Großkonzernen abzuschließen und mich mit Organisationsberatung, Training und Coaching für Unternehmen, Führungskräfte und Teams selbständig zu machen. Seither biete ich für unterschiedliche Organisationen Unterstützung in Veränderungsprozessen an – was bedeutet, ich verändere gemeinsam mit meinen Kund*innen jeden Tag ein kleines bisschen die Welt.

Wie bist du zum Basketball gekommen? Was fasziniert dich an diesem Sport?

Auch wenn ich selbst relativ spät in den aktiven Sport eingestiegen bin, war ich schon immer sehr sportinteressiert – zunächst, seit ich 4 Jahre alt war, zusammen mit meinem Vater beim Fußball, später dann in Marburg bei den DBBL-Damen im Basketball. Was am Basketball so faszinierend ist, kann man aktuell sehr gut in Thomas Pletzingers Nowitzki-Biographie nachlesen: es ist ein schnelles, dynamisches, konzertiertes Spiel, das dich sehr schnell in seinen Bann zieht. Mein Lebensgefährte und ich sitzen Courtside, was manchmal eine echte Herausforderung ist, weil es einen kaum auf den Stühlen hält.

Warum bist du im ALL NET Business Team der FRAPORT SKYLINERS und seit wann unterstützt du schon die FRAPORT SKYLINERS?

Zu den SKYLINERS bin ich mehr oder weniger zufällig gestoßen, als ich gemeinsam mit einem Freund, mit dem ich, quasi im Nebenjob, eine Sportmarketing-Agentur hatte, für unsere damaligen Aktivitäten in der Sponsorenbetreuung im American Football in der GFL1 den VIP-Raum der SKYLINERS angeschaut habe. Die Atmosphäre in der Halle hat mich sofort begeistert, und es war dann kein so weiter Weg mehr bis zur Unterstützung im damaligen Business-Team über die Unterstützung von inzwischen zwei Basketball-macht-Schule-AGs, die Vereinsmitgliedschaft und inzwischen auch Mitgliedschaft bei den SKYBEMBELS.

Was möchtest du die FRAPORT SKYLINERS Fans wissen lassen?

Ich fand schon immer wichtig, dass Fans zu ihrem Team stehen – in den vielzitierten guten und schlechten Zeiten. In der Organisationsberatung sagt man: Wenn du als Berater nicht aushalten kannst, dass es manchmal schwierig ist in Veränderungsprozessen, gibst du der Organisation, die du berätst, keine Chance, sich zu verändern. Ich denke, das gilt genauso auch im Sport.

Mehr zu beratungwirkt. gibts hier.