Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Und die U18-Mädchen der Rhein-Main Baskets sind ebenfalls im deutschen Finale – noch einmal unglaublich !!

(Sonntag, 19. April 2009 - Pressemitteilung TV Langen)


Die weite Reise nach Oberbayern hat sich für beide Mannschaften gelohnt. Am Samstag begannen die U18-Mädchen der Rhein-Main Baskets die DM-Zwischenrunde in München gegen Bayern-Meister Jahn München mit einem deutlichen 85:56-Sieg. Und das zweite hessische Team, TSV Grünberg, besiegte DJK Bamberg mit 85:74.


So konnte es am Sonntagmorgen um 9 Uhr zwischen den beiden Hessenteams schon um die Plätze 1 und 2 gehen. Und wieder lieferten sich die Rhein-Main Baskets und der TSV Grünberg einen Krimi der Extraklasse. Die Mittelhessen siegten knapp mit 70:68 und sicherten sich so die süddeutsche Meisterschaft und das Recht, im Finale in zwei Wochen zunächst gegen den Nordvize antreten zu dürfen.


Für die Rhein-Main Baskets brachte der Sonntagnachmittag gegen DJK Bamberg mit 85:70 den erwarteten Sieg und Platz 2 sowie ebenfalls die Qualifikation fürs Finale am 1.+2. Mai in Oberhausen/Hagen.


Die U16-Mädchen des TV Langen gingen in Bad Aibling mit einer 59:90-Niederlage in das Turnier. Zu groß war der Respekt vor den hoch favorisierten Oberbayern. TSV Grünberg hatte zunächst gegen TSV Nördlingen mit 87:57 locker gewonnen.


Auch in Bad Aibling sollte der Sonntagmorgen eine wichtige Vorentscheidung zwischen den beiden Hessenteams vom TV Langen und TSV Grünberg bringen, nämlich um die Plätze 2 und 3 Platz und damit um das Erreichen des Finales.


Erneut hatten die TVL-U16-Mädchen die Nase vorn, besiegten TSV Grünberg zum 3. Mal in dieser spannenden Turnierserie, diesmal 61:55. Und am Nachmittag gab es dann noch einen 59:49-Sieg des TV Langen gegen TSV Nördlingen.


Doch beinahe hätte das letzte Spiel zwischen TuS Bad Aibling und TSV Grünberg noch eine Überraschung gebracht; denn Bad Aibling konnte sich nur denkbar knapp mit 2 Punkten durchsetzen.


So qualifizierten sich bei den U16-Mädchen TuS Bad Aibling und der TV Langen für das DM-Finale am 1.+2 Mai in Bad Aibling. Gegner werden die beiden Nord-Teams TSV Halle (1.) und TSV Hagen (2.) sein.


Alle Ergebnisse:

TuS Bad Aibling – TV Langen 90:59

TSV Grünberg – TSV Nördlingen 85:57

TSV Grünberg – TV Langen 55:61

TuS Bad Aibling – TSV Nördlingen 61:52

TSV Nördlingen – TV Langen 49:59

TuS Bad Aibling – TSV Grünberg 75:73


1. TuS Bad Aibling 6:0

2. TV Langen 4:2

3. TSV Grünberg 2:4

4. TSV Nördlingen 0:6