Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

U18-Jungen unterliegen in der Vorrunde dreimal

(Montag, 26. Juli 2010 - Pressemitteilung TV Langen)


Patrick Heckmann (BTI + TV Langen) glänzte dennoch


Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat bei der Europameisterschaft in Vilnius/Litauen den Start verpatzt. Das erste Spiel verlor das Team von Bundestrainer Kay Blümel gegen Griechenland mit 55:65 (27:31). Patrick Heckmann, der Neuzugnag des TV Langen vom ASC Mainz glänze mit 20 Punkten/1 Dreier und Ex-BTI-ler Philipp Neumann (Brose Baskets Bamberg/ TSV Breitengüßbach) war mit 11 Punkten und 8 Rebounds. Der 3. Hesse im Team, Falko Theilig (wechselte gerade von Gießen 49ers zu DEUTSCHE BANK SKYLINERS ProB-Team), kam auf 9 Punkte, 3 Assists.


Am 2. Tag unterlagen die deutschen Jungen gegen Kroatien mit 73:81 (39:46). Patrick Heckmann (9, 1 Dreier), Philipp Neumann (14, 7 Rebounds), Falko Theilig (6, 5 Ass.). Und gegen Serbien setzte es mit 61:68 (31:30) die dritte Niederlage. Ein überragender Patrick Heckmann (27, 5 Reb.) konnte die Niederlage ebenso wenig verhindern wie Phlipp Neumann (8, 1 Dreier, 7 Reb.) oder Falko Theilig (3).


Damit spielt die deutsche Mannschaft ab Montag um den Klassenerhalt gegen Ukraine, Schweden und Bulgarien.