Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 70:81 Fr 29.04. in Crailsheim Bericht
Letztes Spiel: 82:70 So 01.05. vs Bayreuth Bericht

U14-2: Ein Jahr zum besser werden

Die Hinrunde der U14-2 wurde erfolgreich gemeistert. Wir können vor Beginn der Rückrunde also einmal die Zeit nehmen, auf das letzte halbe Jahr zurückzublicken und im folgenden Schritt vorausschauen, was die Mannschaft in den nächsten Spielen so erwarten wird.

Die U14-2 besteht in diesem Jahr hauptsächlich aus Spielern des Jahrgangs 2009, die in der U14 zum jüngeren Jahrgang gehören. Das Ziel der Saison ist es für sie also so viel Spielerfahrung wie möglich zu sammeln und basketballerisch auf das nächste Level zu kommen.

Die wenigen 2008er des Teams können sich in der laufenden Saison als wahre Rollenspieler beweisen. Dabei führen sie das Team auf sowie neben dem Feld an und sind ein gutes Beispiel für ihre Mitspieler. Doch ein großer Unterschied zwischen diesen zwei Jahrgängen ist wenig zu spüren. Das Team verkauft sich als geschlossene Einheit, welche mit viel Spaß auf das Feld tritt und sich fair sowie sportlich talentiert der Liga präsentiert.

Das konnte man auch gut in der laufenden Spielzeit erkennen. Nach sieben gespielten Spielen haben die jungen FRAPORT SKYLINERS eine Bilanz von fünf Siegen und zwei Niederlagen auf dem Konto. Das Team konnte deutliche Siege gegen Makkabi Frankfurt, Hanau, Langen, Hocheim und die Giessen Pointers feiern.

Doch das Team möchte sich auf diesen Erfolgen keineswegs ausruhen.Direkt zu Beginn der kommenden Rückrunde trifft unsere U14-2 auf Bad Homburg und die Basketball Akademie Gießen ausgerechnet die Teams, gegen die sie in der Hinrunde noch Niederlagen hinnehmen mussten. Seit der Corona bedingten Saisonunterbrechung sind sie daher heiß darauf, dass es hoffentlich bald endlich wieder losgeht.

Und dann heißt es wieder: Als Team spielen, Spaß haben und für Siege kämpfen!