Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:65 Sa 13.11. in Braunschweig Bericht
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 05.12. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets kaufen
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Die U12 des FRAPORT SKYLINERS e.V. nach dem Sieg gegen die Homburger TG

U12 zieht ins Finalturnier um den Hessenpokal ein

Während die meisten Mannschaften bereits die Sommerpause genießen können, geht es bei der U12 des FRAPORT SKYLINERS e.V. immer noch hoch her. Am vergangenen Wochenende (25.04 & 26.04) stand das Halbfinalturnier des Hessenpokals an.

Im ersten und einzigen Spiel am Samstag musste man gegen Gastgeber BC Wiesbaden die erste Niederlage seit langem einstecken. Die körperlich stark überlegenen Wiesbadener nutzen individuelle Fehler der Frankfurter gut und kamen so zu einfachen Abschlüssen. Trotzdem zeigten die Jungen des FRAPORT SKYLINERS e.V. eine beherzte Leistung und waren zu keiner Zeit des Spiels wirklich ungefährlich. Schlussendlich fiel das Ergebnis mit 62:36 dennoch relativ deutlich aus.

Am zweiten Tag standen dann noch zwei weitere Spiele gegen die Homburger TG und die TSG Sulzbach an. Im ersten Sonntagsspiel geriet eine zu Beginn schläfrige Frankfurter Mannschaft früh in Rückstand. Die Homburger wussten ihre leichte körperliche Überlegenheit zu nutzen und kamen zu vielen zweiten Chancen durch Offensivrebounds. Bis zur Halbzeit konnte die U12 des FRAPORT SKYLINERS e.V. nicht in Führung gehen, allerdings kam man langsam aber sicher näher an die HTG heran. Nach der Halbzeit spielten die Frankfurter eine härtere Defense und kamen zu vielen Ballgewinnen durch Steals. So startete man in ein sehr enges viertes Viertel. Dieses blieb bis kurz vor Schluss ausgeglichen und es entwickelte sich ein wahrer Krimi. Beide Mannschaften schafften es im Wechsel immer wieder die Führung zu erobern und das Publikum fieberte lautstark mit. Am Ende war dann das Glück mit den Frankfurtern, die einen tollen Kampf zeigten und das Spiel schließlich mit 49:47 für sich entschieden. Die Freude war riesengroß.   

Das letzte Spiel musste direkt im Anschluss bestritten werden. Ein bisschen müde waren die Jungs des FRAPORT SKYLINERS e.V. dann schon – das merkte man. Denn das Spiel gegen die TSG Sulzbach gestaltete sich ebenfalls sehr spannend und war bis kurz vor Ende der regulären Spielzeit ausgeglichen. Durch eine gute und sehr druckvolle Mannverteidigung konnten die Frankfurter den Sulzbachern dann aber oft den Ball abnehmen und kamen im letzten Viertel zu vielen Fastbreak-Punkten. Zwei kurz aufeinander folgende erfolgreiche Dreier sicherten den Frankfurtern dann schlussendlich den Sieg (47:44).

Dank der beiden hart erkämpften Siege konnte die U12 des FRAPORT SKYLINERS e.V. ins Finalturnier des diesjährigen Hessenpokals am 09./10. Mai 2015 einziehen.