Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 66:95 Fr 07.05. in Würzburg Bericht
Letztes Spiel: 96:89 So 09.05. vs Hamburg Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Haben großen Grund zur Freude: Das U12-Team des FRAPORT SKYLINERS e.V. sichert sich nach einer tollen Saison die Qualifikation zur Oberliga 2015/16! Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

U12-Team der FRAPORT SKYLINERS qualifiziert sich für die Oberliga 2015/16

Am vergangenen Wochenende hat sich die U12 des FRAPORT SKYLINERS e.V. (Jahrgang 2004/2005) für die kommende Saison 2015/2016 für die Oberliga qualifiziert und tritt somit in der höchsten Liga der Altersklasse an.

Das Qualifikationsturnier in Hofheim setzte sich aus den U12-Teams des Ausrichters TV Hofheim, SV Dreieichenhain, HTG Bad Homburg und dem FRAPORT SKYLINERS e.V. zusammen.

Für die U12 war klar, dass die Spiele gegen den SV Dreieichenhain und die HTG Bad Homburg gewonnen werden müssen, da sich die beiden Erstplatzierten des Turniers für die Oberliga qualifizieren und der Drittplatzierte in die Nachqualifikation gehen muss. So ging der U12-Nachwuchs des FRAPORT SKYLINERS e.V. gleich im ersten Turnierspiel hoch konzentriert an die Arbeit und setzte sich gegen das Team des SV Dreieichenhains mit 71:17 durch. Der Grundstein war somit gelegt.

Am Nachmittag stand dann das entscheidende Spiel gegen die HTG Bad Homburg an. Es war bei tollen Wetterbedingungen eine Hitzeschlacht in der Halle. Die HTG stand unter Druck, da sie das erste Spiel gegen den TV Hofheim verloren hatten. Das Spiel war zu Beginn von Nervosität auf beiden Seiten geprägt. Jedoch fanden die FRAPORT SKYLINERS-Jungs durch ihre starke Defense besser in Spiel und setzten sich mit 55:34 am Ende durch. Die Qualifikation zur Oberliga in der Saison 2015/16 stand somit unter großem Jubel fest!

Zum Abschluss folgte das Finale um den Turniergewinn gegen den TV Hofheim. Obwohl beide Mannschaften bereits für die Oberliga qualifiziert waren, gingen sie hochkonzentriert in das Spiel. Am Ende stand ein knapper Sieg (50:43) und der Turniererfolg beim Heimspiel für den TV Hofheim.

Trainer Sakir Murtezani: "Ich bin richtig stolz auf mein Team und auf das was sie heute bei diesen extremen Bedingungen und über die ganze letzte Saison geschafft haben. Dass einige Spieler wegen der letzten Niederlage sogar etwas geknickt sind, zeigt den enormen Ehrgeiz meiner Jungs. Jetzt heißt es aber erstmal den Erfolg zu genießen und in den noch anstehenden Einheiten die Grundlagen für die kommende Saison zu legen."