Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 84:62 So 18.08. vs Heidelberg Bericht
Heimspiel: HEUTE 17:00 Uhr vs Ulm Tickets bestellen
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

TV Langen zweimal bei der DM-Zwischenrunde dabei

18 will Heimvorteil nutzen - U20 setzt in Würzburg auf Jo Herber

Durch den Sieg bei der Südwest-Meisterschaft hat sich die männliche U-18 das Heimrecht für die Zwischenrunde zur Deutschen Meisterschaft an diesem Wochenende gesichert. Die Gegner sind der TSV Weilheim (Süd 1), TSV Breitengüßbach (Süd 2) und BSG Ludwigsburg (Südwest 2). Nachdem Einzug in die Runde der besten acht Mannschaften Deutschlands möchte das Team von Coach Jogi Barth noch eins drauf setzen und in die Endrunde einziehen, die dann in zwei Wochen beim Sieger des Langener Turniers stattfinden wird.

Der Ausgang des U18-Turniers in der Langener Georg-Sehring-Halle ist völlig offen. Die Ergebnisse der letzten Runde zeigen, dass alle vier Mannschaften leistungsmäßig sehr nah beieinander liegen. In den direkten Duellen setzte sich TV Langen hauchdünn mit 81:78 gegen Ludwigsburg durch, Weilheim ebenso knapp mit 69:65 gegen Breitengüßbach. Dies lässt also äußerst spannende Spiele erwarten.

TVL-Coach Jogi Barth hat Verletzungssorgen, denn mit Philipp Schneider und Sebastian Barth sind zwei Leistungsträger mit Verletzungen aus Tübingen zurückgekehrt. Spielen wollen beide, aber wie es geht, lässt sich noch nicht abschätzen. "Sollten ein oder gar beide ausfallen, dann müssen andere Spieler aus unserer ausgeglichenen Mannschaft in die Bresche springen und mehr Verantwortung übernehmen", gibt sich der Coach kämpferisch. Genau das erwartet er auch von seinem Team, dann dürfte auch die Chance bestehen, sich für die Endrunde zu qualifizieren.

Mannschaft und Trainer hoffen darauf, dass sich viele Basketballinteressierte in der Georg-Sehring-Halle einfinden und für eine lautstarke Kulisse sorgen werden. Die Eltern sorgen in bewährter Weise für Speisen und Getränke während des Turniers. Der Eintritt ist frei !

Der U18-Spielplan in Langen:

Samstag, 17.05.

16.00 Uhr TV Langen - TSV Breitengüßbach

18.00 Uhr BSG Ludwigsburg - TSV Weilheim

Sonntag, 18.05.

9.00 Uhr TSV Weilheim - TSV Breitengüßbach

11.00 Uhr TV Langen - BSG Ludwigsburg

14.00 Uhr TSV Breitengüßbach - BSG Ludwigsburg

16.00 Uhr TV Langen - TSV Weilheim

Die U20-Jungen von Trainer Steffen Brockmann liegen genau im Plan. Nachdem sie als Hessenmeister auch die nächsten beiden Turniere jeweils hinter SG Bad Dürkheim/Speyer auf dem 2. Platz beendeten, dürfen sie am kommenden Wochenende in Würzburg in der DM-Zwischenrunde-Süd antreten. Gegner sind neben Bad Dürkheim der Südmeister DJK Würzburg und der deutsche U20-Meister des Vorjahres TSV Breitengüßbach. Hoffnung setzen die Langener auf ihren Heimkehrer Johannes Herber, der seit Wochenbeginn wieder am Training der Giraffen teilnimmt, nachdem seine Saison in der US-Collegeliga beendet ist. Ob auch Zweitligacenter Malick Badiane rechtzeitig zum Turnier von seinem zweiwöchigen USA-Trip zurück sein wird, ist noch ungewiss.