Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 68:67 So 17.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: Sa 23.11. 18:00 Uhr vs Bamberg Tickets bestellen
Auswärts: Sa 07.12. 20:30 Uhr in Crailsheim
Heimspiel: So 22.12. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Überzeugte mit 21 Punkten erneut als Topscorer seiner Mannschaft - Fabian Franke

Teambasketball und starke Verteidigung sichern Erfolg

DEUTSCHE BANK SKYLINERS Juniors landen Überraschungssieg gegen Breitengrüßbach

Etwas verwundert reiben sich einige Zuschauer, die als "Nachzügler" in Basketball City Mainhatten eintreffen, die Augen: Carl Lindbom netzt gerade einen 3-Punkte-Wurf ein, Falko Theilig bedient Tim Oldenburg mit einem Behind-the-Back-Pass und die Defense der Hessen ist schwer zu knacken.  Ein deutliches 63:39 leuchtet fünf Minuten vor Ende auf der Anzeigetafel, gut gelaunte Gesichter auf der Bank der DEUTSCHE BANK SKYLINERS Juniors.

"Das haben wir uns natürlich erhofft, aber keinesfalls erwartet", freute sich ein zufriedener Klaus Mewes nach Spielende über einen versöhnlichen Jahresabschluss, der hoffen lässt: Mit 69:56 schicken die Gastgeber den TSV Tröster Breitengrüßbach auf die Heimreise nach Oberfranken und legen sich selbst zwei wichtige Punkte unter den Christbaum.

Nach der unglücklichen Niederlage am vergangenen Freitag in Konstanz wollten Fabian Franke, Falko Theilig & Co. von Beginn an beweisen, dass Team-Basketball der Schlüssel zum Erfolg ist: In der Verteidigung wurde gut gearbeitet, noch besser verschoben und stark gereboundet. Im Angriffsspiel glänzte die Mewes-Truppe mit schnellen Ballstaffetten und guten Entscheidungen. Franke setzte mit einem krachenden Dunking inklusive Foul sowie einem Buzzer-Beater gegen die 24-Sekunden Uhr die ersten Ausrufezeichen. Mit 19:13 deutete sich bereits zum Ende des 1. Viertels eine gute Leistung der Juniors an, die im zweiten Spielabschnitt noch ausgebaut werden sollte.

Ganze sechs Punkte ließ die Defense im zweiten Viertel zu, in der Offensive überzeugte der wieder genesene Kapitän Chris Rojik mit wichtigen Punkten unterm Korb. Eine lautstarke Auszeit von Volker Stix, ein technisches sowie ein unsportliches Foul zeigten, dass die Nerven der Gäste blank lagen. Gerade die Talente Maurice Stuckey, Philipp Neumann und Erik Land hatten sich den Nachmittag sicher anders vorgestellt: Am Vorabend spielten sie mit den Brose Baskets Bamberg noch Alba Berlin gegen die Wand und mussten nun mit ansehen, wie das eigene ProB-Team in Hessen unter die Räder geriet.

Vor allem die immer bewegliche und körperlich starke Defense der DEUTSCHE BANK SKYLINERS Juniors war laut Headcoach Mewes auch in der zweiten Halbzeit ein Erfolgsgarant, zudem brachten auch die Spieler von der Bank immer wieder positive Energie auf das Parkett von Basketball City. Mewes musste allerdings auch eingestehen, dass Breitengrüßbach einen "rabenschwarzen Tag" erwischte - lediglich Spielmacher Stuckey punktete zweistellig (21 Punkte) und erreichte Normalform, die Feldwurfquote lag bei unteriridischen 32%.

Im letzten Spielabschnitt gönnten sich die Hessen den Luxus, ihren Top-Scorer Fabian Franke zu schonen, der u.a. mit einem weiteren Fast-Break-Dunk die Zuschauer zum Aufspringen zwang. Erst als das Spiel zu Gunsten der Gastgeber entschieden war, betrieb das Bamberger Kooperationsteam Ergebniskosmetik, auch bedingt durch einige Unkonzentriertheiten auf hessischer Seite.

"Ein wirklich gelungener Jahresabschluss", fasste Mewes zusammen. Er und sein Co-Trainer Andreas Bob haben aktuell immer wieder mit verletzten Spieler oder Überschneidungen mit dem Team der Beko-BBL zu kämpfen - alles andere als optimale Vorraussetzungen. Umso wertvoller wiegt ein Heimsieg, der positiv ins Jahr 2011 blicken lässt, das direkt mit einem schweren Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten aus Lich beginnt.

Das Team der DEUTSCHE BANK SKYLINERS Juniors bedankt sich bei allen Fans, Freunden und Unterstützern in Basketball City Mainhatten und wünscht ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr!