Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 87:53 Di 15.10. in Berlin Bericht
Heimspiel: Sa 19.10. 18:00 Uhr vs Hamburg Tickets bestellen
Auswärts: So 27.10. 18:00 Uhr in Ulm
Heimspiel: Sa 02.11. 18:00 Uhr vs Bayreuth Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Niklas und Garai bei ihren ersten Einsätzen und Punkten für das BBL-Team in der Fraport Arena

Talente im Fokus: Niklas Kiel & Garai Zeeb mit den ersten Beko BBL-Karrierepunkten

Mit der U18-Nationalmannschaft spielten Niklas Kiel und Neuzugang Garai Zeeb im Sommer schon gemeinsam bei der Europameisterschaft. Mit 18 Jahren sind sie noch spielberechtigt im NBBL-Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS, sind aber schon Leistungsträger der FRAPORT SKYLINERS Juniors in der ProB.

 

Die beiden bekamen beim Heimsieg der FRAPORT SKYLINERS gegen die WALTER Tigers Tübingen dann auch ihre ersten Beko BBL-Minuten in der Saison 2015/2016 und konnten sich, jeweils per Dreier, direkt auf den Scoutingbögen verewigen.

Wie sie ihre ersten Beko BBL-Karrierepunkte auf dem Court der Fraport Arena erlebt haben, erzählen euch unsere „Young Guns“ in der heutigen Rubrik „Talente im Fokus“

Niklas Kiel: „Nach meiner längeren Verletzung wieder zurück auf dem Spielfeld zu sein, fühlt sich super an. Ich freue mich sehr, wieder aktiv am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen zu können. Zunächst einmal war ich sehr glücklich darüber, dass Coach Herbert mir das Vertrauen geschenkt hat und mich früh im Spiel schon eingewechselt hat. In der zweiten Halbzeit hatten wir als Team einen super Rhythmus. Ich wurde wieder eingewechselt und habe einfach ohne groß nachzudenken direkt den ersten freien Wurf genommen und ihn getroffen. Es war ein unglaubliches Gefühl wie all unsere Fans mitgegangen sind und gejubelt haben. Es war super die Stimmung auch auf dem Feld mit zu erleben das macht einfach nur Lust auf mehr.” 

Garai Zeeb: „Als im Laufe des Spiels deutlich wurde, dass unsere Führung weiter wächst und dann auch Niklas, nach seiner langwierigen Verletzung, schon früh und effektiv eingesetzt wurde, habe ich mich schon mental darauf eingestellt, möglicherweise einen Einsatz zu bekommen. Wir jungen Spieler wissen, dass ein Einsatz immer möglich ist und darauf arbeiten wir in jedem Training hin. Kommt es dann aber mal nicht dazu, sind wir auch nicht sauer in der Beko BBL nicht eingesetzt worden zu sein und wissen, dass unsere Zeit kommen wird. Unsere Coaches sprechen viel mit uns und möchten uns bestmöglich darauf vorbereiten immer bereit zu sein.
Als ich dann kurz vor Schluss reinkam und noch direkt den Dreier traf, war das natürlich ein schönes Gefühl. Ich war recht froh, dass der Ball auch das Ziel fand und ich so noch einen weiteren Treffer zu der sehr guten Teamleistung gegen Tübingen hinzufügen konnte.”

Wir freuen uns auf viele weitere Minuten und Punkte der beiden in der Beko BBL!