Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:69:80So 11.02.vs KarlsruheBericht
Letztes Spiel:94:67So 18.02.vs GießenBericht
Auswärts:Fr 01.03.19:30 Uhrin Trier
Auswärts:So 03.03.16:00 Uhrin Düsseldorf

Tabellenführung verteidigen

Am kommenden Wochenende steht für die noch ungeschlagenen JBBL-Basketballer von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS das siebte Spiel in der Hauptrunde an. Zu Gast sind die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers.

In der aktuellen Hauptrunde könnte es für dieFrankfurter derzeit nicht besser laufen. Seit sechs Spielen sind sie unbesiegt und wollen diese Siegesserie auch in ihrem nächsten Duell nicht enden lassen.

Gießen ist nicht zu unterschätzen

Am Sonntag treffen die JBBL-Basketballer auf heimischen Court auf ihre Gegner ROTH ENERGIE BBA GIESSEN 46er, die sich aktuell auf dem letzten Platz in der Tabelle wiederfinden. Nichtsdestotrotz sollte Gießen nicht unterschätzt werden. „Ihr Spiel zeichnet sich durch hohe Geschwindigkeit aus, und sie nehmen äußerst schnell und häufig Würfe von jenseits der Dreierlinie. Im letzten Spiel gegen Bamberg hat Gießen gezeigt, dass sie durchaus in der Lage sind, gegen den Zweitplatzierten unserer Gruppe gut mitzuhalten “, berichtet Trainer Iustin Tarta über die Gießener.

,,Die Spieler wissen was zu tun ist“

Nachdem die Frankfurter bis dato ungeschlagen durch die Hauptrunde marschiert sind, wissen die Spieler, was im nächsten Duell zu tun ist. Iustin Tarta betont: „Die Spieler sind sich bewusst, was auf dem Spielfeld zu tun ist. Es geht darum, dies im richtigen Moment umzusetzen – das Tempo zu variieren, die passenden physischen Akzente zu setzen und zur rechten Zeit gute Entscheidungen zu treffen.

Das Spiel findet am Sonntag, 4. Februar, um 13.30 Uhr in der Sporthalle der Wöhlerschule statt. Auf das Duell mit den ROTH ENERGIE BBA GIESSEN 46er folgt eine Begegnung mit dem Team Südhessen, bevor die Schützlinge von Iustin Tarta am 18. Februar nach Bonn reisen.