Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 81:65 Sa 04.01. vs Gießen Bericht
Heimspiel: HEUTE 18:00 Uhr vs Oldenburg Tickets bestellen
Auswärts: So 26.01. 15:00 Uhr in Vechta
Auswärts: So 02.02. 15:00 Uhr in Bamberg

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Stimmen zum Spiel gegen Bayreuth

Johannes Voigtmann, Jacob Burtschi, Jarred DuBois und Quantez Robertson zum Heimspiel gegen Bayreuth

 

Johannes Voigtmann: "Es ist dasselbe wie in den letzten drei, vier Partien. Am Anfang spielen wir gut, bewegen den Ball, haben einfache Würfe, erzwingen einige Ballverluste. In der zweiten Halbzeit geht das ganze den Bach runter. Wir dürfen uns jetzt nicht einreden, dass wir keine zweite Hälfte spielen können. Stattdessen müssen wir einfach mal wieder über 40 Minuten ein gutes Spiel zeigen."

Jacob Burtschi: "Da gibt es nix zu schönzureden, es ist ganz einfach: Am Ende haben die Bayreuther starke Plays gemacht und wir nicht. An diesem Punkt kann es nicht mehr um Worte gehen, es müssen Taten folgen. Wir können einfach keine engen Spiele nach Hause bringen. Ich persönlich muss auch einiges ändern, unter anderem einfach mehr Würfe nehmen. Mein Rücken tut zwar ab und zu noch weh, aber da muss ich mich einfach durchkämpfen."

Jarred DuBois: "Bayreuth hat seine Plays am Schluss durchgezogen und wir nicht. Wir müssen es jetzt hinbekommen, dass selbe am Ende eines Spiels zu machen."

Quantez Robertson: Wir waren nicht in der Lage im vierten Viertel zu treffen und haben auch den Ball nicht gut bewegt. Im nächsten Spiel gilt dasselbe wie immer, wir müssen wieder als Team hart kämpfen."