Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:65 Sa 13.11. in Braunschweig Bericht
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 05.12. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets kaufen
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Justin Cobbs

Stimmen zum Halbfinale gegen Nanterre

Was sagen Trainer und Spieler zum Halbfinale gegen Nanterre?

No linkhandler TypoScript configuration found for key tt_news..
No linkhandler TypoScript configuration found for key tt_news..


Gordon Herbert (FRAPORT SKYLINERS): „Gratulation an Nanterre. Wir haben schlecht begonnen und waren von Anfang an dabei, einem Rückstand hinterher zu laufen. Man verliert ein Spiel nicht im ersten Viertel, aber wir haben uns da selbst ein Loch gegraben. Wir haben den Rückstand zwar aufgeholt, aber sie haben erneut einen Lauf gestartet. Am Ende hatten wir unsere Chancen, konnten sie aber nicht nutzen, denn bei Nanterre sind dann schwere Würfe gefallen.“

Johannes Voigtmann: „Nanterre hat verdient gewonnen. Unser Start war schlecht und unsere Verteidigung hat nicht gut gearbeitet. Wir haben zu viele Dreier abgegeben. Wir wussten, dass wenn sie heiß laufen, sie nur schwer zu schlagen sind. Am Ende haben wir uns wieder rangekämpft und es war ein knappes Spiel. Aber dann hat Weems genau den Dreier getroffen, den sie gebraucht haben. Wir können trotzdem stolz auf unsere Saison in der EuroChallenge sein."

Danilo Barthel: „Wir haben Nanterre offene Würfe gegeben, die vor allem Weems und Shuler gut verwerten konnten. Auch in den wichtigen Momenten konnten wir ihnen diese Würfe nicht wegnehmen. Am Ende haben sie verdient gewonnen.“

Mike Morrison: „Basketball ist ein Spiel der Läufe, sie hatten heute den letzten Lauf. Sie haben sehr schwierige Würfe getroffen und ein sehr gutes Spiel abgeliefert. Am Ende muss ich ihnen meinen Respekt anerkennen.“

Justin Cobbs: „Sie haben ihre Würfe getroffen, als sie sie gebraucht haben. Wir haben früh hinten gelegen und anfangs keine Intensität aufs Feld gebracht. Wir haben uns gut zurückgekämpft aber es hat leider nicht gereicht. Nanterre hat sehr gut gespielt.“ Spielverlauf