Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Steffen Reiner im Interview mit Bradley Buckman

Steffen Reiner von der Frankfurter "Initiative Allenstein" schnappte sich nach der Partie gegen die Eisbären Bremerhaven Power Forward Bradley Buckman zum Interview

Brad du bist von Antalya an den Main gewechselt. Was war der Grund für deinen Wechsel?

Bradley Buckman: Frankfurt hat mir einfach das beste Angebot gemacht. Da musste ich einfach zuschlagen.

Das Spiel gegen die Brose Baskets endete 71:62  für Bamberg. Wo lagen die Differenzen zwischen beiden Mannschaften?

Wir haben die wichtigen Würfe einfach nicht getroffen. Das hat Bamberg eiskalt bestraft.

Beim letzten Spiel war das Team der Eisbären Bremerhaven zu Gast. Die Partie endete 81:66  für Frankfurt. Was habt Ihr anders gemacht, als in der Partie gegen Bamberg?

Wir haben im ersten Viertel ziemlich hart gekämpft und den Eisbären schon dort das Leben schwer gemacht.

Kommen wir nun zu dir selbst. Was machst du in deiner Freizeit?

Golf spielen, Videospiele auf der PS3 und meine Familie

Welchen weiblichen Prominenten würdest du gerne zum Essen einladen?

Keinen. Ich bin verheiratet und meine Frau würde mir die Ohren lang ziehen, wenn ich so was machen würde.

Welches Auto würdest du dir kaufen, wenn Geld keine Rolle spielen würde?

Den Bentley GT.

Was würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?

Einen Fernseher, meine Familie und viiiieeeel zu Essen.

Welche Filmfigur aus dem Hund der Baskervilles würdest du spielen?

Gar keine. Ich bin eher Comedian als Detektiv.

Könntest du dir vorstellen als Greenhorn auf einem Krabbenfänger wie der Time Bandit oder der Trailblazer anzuheuern?

Nein. Einen solchen Knochenjob würde ich bestimmt nicht aushalten.

Wie würde dein Alltag aussehen, wenn du eine Behinderung hättest?

Ich würde mein Leben in vollen Zügen genießen und mit meinem Handicap so gut es geht leben.