Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Spielabbruch im ersten Testspiel gegen Charleroi

(Freitag, 15. September 2006 von Stefan Schultz)


Mit einem Sieg am „grünen Tisch“ starten die DEUTSCHE BANK SKYLINERS in das drei Testspiele umfassende Wochenende in Amsterdam. Nach einem von Charleroi hart geführten Spiel, verließen die Belgier das Feld beim Stand von 65:65 als noch acht Minuten im letzten Viertel zu spielen waren. Anlass war der wiederholte Pfiff eines unsportlichen Fouls gegen Charleroi.


Wermutstropfen für Head-Coach Charles Barton ist der verletzungsbedingte Ausfall von Eric Chatfield, der nach einem versuchten Tipp-In Anfang des 3. Viertels unglücklich auf den Kopf gefallen ist und als Vorsichtsmaßnahme ins Krankenhaus gebracht wurde.


Sportdirektor Kamil Novak: „Einzig positiv an dem Spiel war die Reaktion unserer Spieler auf die harte Gangart des Gegners. Keiner unserer Spieler hat mit den Schiedsrichtern diskutiert oder auf die harten Fouls reagiert. Wir haben uns nur auf unser Spiel konzentriert. Wir hoffen jetzt, dass Eric Chatfield nicht schwerer verletzt ist.“


Bereits am morgigen Samstag Abend steht das zweite Spiel gegen den Gastgeber Demon Astronauts Amsterdam an.


Die besten Scorer bis zum Spielabbruch: Reese 24pkt/2reb, McKinney 16/5, Bryant 7/5, Todic 6/7


Spiel 2: 76:53 vs. Amsterdam - Chatfield bereits in Frankfurt