Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Spiel und Spaß beim FamilienSportFest 2013

Beim zweiten FamilienSportFest auf der Galopprennbahn im Frankfurter Niederrad kamen Groß und Klein erneut voll auf ihre Kosten.

Strahlender Sonnenschein, mehrere tausend Zuschauer – und vor allem: Unzählige glückliche Kinder, die ihren natürlichen Bewegungsdrang vollends ausleben konnten. Ohne Frage: Auch das zweite FamilienSportFest, das erneut von der FRAPORT AG unterstützt wurde, war ein voller Erfolg.

Mehr als 30 Vereine aus Frankfurt waren am Samstag auf der Galopprennbahn Niederrad mit eigenen Ständen vertreten, um den Besuchern ihre Sportart näher zu bringen. Wie bereits im Vorjahr wurde ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, bei dem nicht nur sehr populäre Sportarten wie Fußball, sondern ebenso Randsportarten wie American Football und Trampolinspringen ausprobiert werden konnten. Zudem bestand für Jung und Alt die Möglichkeit, sich an einer großen Kletterwand zu beweisen oder sich in die Grundzüge des Boxens einweisen zu lassen.

Die FRAPORT SKYLINERS waren wie bereits im Vorjahr mit einer Wurfanlage vertreten – und erneut erfreute sich diese hoher Beliebtheit. In kleinen Spielchen traten Jung und Alt, Vater und Sohn oder Mutter und Tochter gegeneinander an. Im Vordergrund stand dabei freilich nicht das Gewinnen, sondern die Förderung eines aktiven Familienlebens.

Zu den Gästen zählte auch Frankfurts Sportdezernent Markus Frank, der die Veranstaltung in den höchsten Tönen lobte: „Das Familiensportfest ist eine tolle Möglichkeit, dass Vereine für sich werben“, so der CDU-Politiker. „Sport ist für die Stadt wichtig. Deswegen unterstütze ich solche Veranstaltungen.“

Allerdings bestand nicht nur die Möglichkeit, verschiedenste Sportarten selbst auszuprobieren. So konnten Interessierte auf zahlreichen Informations- und Gesundheitsständen unter anderem Fitnesstests absolvieren, sich Ratschläge hinsichtlich einer zeitgemäßen Behandlung von Rücken- und Nackenbeschwerden oder Ernährungstipps einholen.

Mehr zum FamilienSportFest auf der Galopprennbahn Frankfurt