Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Spiel, Spaß & Super-Stimmung

Bilder vom Turnier

Alles zum Company Cup powered by Infraserv Höchst

Schon ab 9 Uhr spielten die Firmen-Teams in verschiedenen Frankfurter Sporthallen die Vorrunde aus. Fair Play und gute Laune standen dabei im Vordergrund – alle Beteiligten hatten Riesenspaß.


Am Nachmittag stieg dann die Spannung immer weiter bei den Halbfinalspielen, die im Leistungszentrum der DEUTSCHE BANK SKYLINERS - „Basketball City“ - im Nordwestzentrum ausgetragen und von einem bunten Programm eingerahmt wurden. Dazu gehörte ein Dreierwettbewerb der Profis der DEUTSCHE BANK SKYLINERS (Gewinner: Ilian Evtimov) sowie Auftritte der Break Dance Truppe „Skystylers“ und der Cheerleader.


Bei den Finalspielen in der gut gefüllten „Basketball City“ fieberten anschließend auch die Spieler der ausgeschiedenen Teams auf der Tribüne mit. Und einer durfte sich ganz besonders freuen: Marcel Hartmann wurde unter allen Teilnehmern als Gewinner einer VIP-Dauerkarte für die nächste Saison der DEUTSCHE BANK SKYLINERS ausgelost.


Links:dürfen“, sagte Dr. Vanja Matic von „Seitz“, die das Finale mit 51:44 gegen „Nike“ gewannen.


Seit der Gründung im Jahr 2002 hat sich das Firmenturnier der DEUTSCHE BANK SKYLINERS stetig entwickelt und in diesem Jahr einen neuen Höhepunkt erreicht. „70 Teams waren am Start – ein neuer Rekord. Wir sind sehr glücklich darüber, wie sich der Wettbewerb im Laufe der Jahre entwickelt hat. Mittlerweile spielen bei uns Mannschaften, die sogar aus München anreisen“, so Projektleiter Jonas Thiele.


„Wir freuen uns, dass wir diesen großen Spaß unterstützen können“, meinte Andreas Konert, Marketing-Leiter von Infraserv Höchst. „Wir waren selbst auch mit drei Mannschaften dabei, die alles gegeben haben.“(Samstag, 25. April 2009 von Marc Rybicki)


139 Spiele, 70 Teams, 11 Spielfelder, 6 Hallen – und am Ende strahlende Spieler. Der Company Cup powered by Infraserv Höchst war wieder ein besonderes Erlebnis!


In der Kategorie „Just 4 Fun“ setzte sich das Team „KPMG Blue Lightning“ durch, in der Profi Gruppe gewann die Firma „Seitz“. Beide Teams dürfen sich auf einen tollen Preis freuen: ein Auftritt des DEUTSCHE BANK SKYLINERS Dance Teams auf der nächsten Firmen-Party.


„Das ist ein tolles Gefühl. Wir freuen uns riesig. Es war ein Super-Erlebnis, in der Halle der DEUTSCHE BANK SKYLINERS spielen zu