Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:65 Sa 13.11. in Braunschweig Bericht
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 05.12. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets kaufen
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

v.l.n.r. Danilo Barthel, Moritz Förster, Max Förster, Marius Nolte

Sensomotorikzentrum Frankfurt wird neuer Partner der FRAPORT SKYLINERS

Das Sensomotorikzentrum Frankfurt eine Marke vom Sanitätshaus Förster ist neuer Sponsor des Frankfurter Basketball Bundesligisten. Als Junior-Partner wird das Unternehmen aus Bergen-Enkheim für die nächsten zwei Jahre unter anderem auf dem neuen LED-Screen am Korbarm bei den Heimspielen der FRAPORT SKYLINERS in Erscheinung treten.

Wichtiger Bestandteil der Partnerschaft mit dem Sensomotorikzentrum Frankfurt ist für die Spieler der FRAPORT SKYLINERS die regelmäßige Durchführung spezieller Lauf- und Bewegungsanalysen, um die Verletzungsprävention gemeinsam mit SPOREG-Physiotherapeut Tim Kuschel und Athletiktrainer Dennis Wellm weiter voranzubringen und individuelle Lösungen für die Spieler entwickeln zu können.Darüber hinaus werden die FRAPORT SKYLINERS in den nächsten zwei Jahren mit Tape und medizinischem Bedarf vom Sanitätshaus Förster versorgt.

Max Förster (Inhaber Sanitätshaus Förster und Sensomotroikzentrum Frankfurt): „Wir sind sehr stolz als Partner der FRAPORT SKYLINERS zu helfen, dass die Spieler hoffentlich verletzungsfrei bleiben. Als sportliches und sportbegeistertes Unternehmen aus der Region freuen wir uns sehr mit den erfolgreichen Korbjägern zusammenzuarbeiten. Die Mischung aus ambitioniertem Spitzensport und der sportlichen Ausbildung von Jugendlichen passt sehr gut zu unserem Unternehmen.“

Gunnar Wöbke (geschäftsführender Gesellschafter FRAPORT SKYLINERS): "Es ist gut zu sehen, dass wir uns mit Hilfe des Sensomotorikzentrums Frankfurt in dem Bereich der Verletzungsprävention noch besser aufstellen können. Dies ist eine gute sinnvolle Ergänzung zur Arbeit im Athletik- und physiotherapeutischen Bereich. Wir freuen uns auf die Partnerschaft und hoffen, dass wir noch zielgerichteter auf die Bedürfnisse der einzelnen Spieler eingehen können.“

Über das Sanitätshaus Förster und das Sensomotorikzentrum Frankfurt:

Das Frankfurter Familienunternehmen aus Bergen-Enkheim kümmert sich um den medizinisch-technischen Bedarf von Kindern, Erwachsenen und Sportlern und bietet eine große Produktauswahl an Sanitätshausbedarf sowie Service- und Reparaturdienste in der Orthopädie- sowie Reha-Technik. Mit ihren drei Filialen in Bergen-Enkheim, am Nordwest-Krankenhaus und in Neu-Isenburg ist das Unternehmen breit in der Rhein-Main-Region vertreten. Durch das im letzten Jahr neu eröffnete Sensomotorikzentrum Frankfurt wird darüber hinaus eine Lücke im Bereich der Bewegungs- und Haltungsanalyse geschlossen.

Sanitätshaus Förster Orthopädietechnik OHG
Victor-Slotosch-Straße 19
60388 Frankfurt am Main
Tel: 06109-50700
Fax: 06109-507050
E-Mail: info@sanitaetshaus-foerster.de
Webseite: http://www.sanitaetshaus-foerster.de/
Webseite: http://www.sensomotorikzentrum-frankfurt.de