Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 64:74 So 10.10. vs Hamburg Bericht
Letztes Spiel: 86:76 Fr 15.10. in Bonn Bericht
Heimspiel: So 24.10. 15:00 Uhr vs München Tickets kaufen
Auswärts: Sa 30.10. 18:00 Uhr in Ulm

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Sebastian Gleim schließt Diplom-Trainerstudiengang erfolgreich ab

Ausgebildeter Physiotherapeut, A-Lizenz-Inhaber, Referent bei Trainerlehrgängen, Bachelor-Student und jetzt auch Inhaber des Trainer-Diploms an der Trainerakademie Köln: ein beeindruckender Nachweis, mit welcher Intensität und Interesse am stetigen Weiterbilden sich Sebastian Gleim im Basketball einbringt. Wir gratulieren herzlich zum absolvierten Trainer-Diplom und freuen uns auf die weiteren Anstöße für die Entwicklung von Basketball-Top-Talenten bei den FRAPORT SKYLINERS.

Drei Jahre intensiven Studiums parallel zu seiner Vollzeittrainertätigkeit bei den FRAPORT SKYLINERS liegen hinter Sebastian Gleim. Mit höchstem Engagement und letztendlich auch Erfolg absolvierte unser ProB-Headcoach die Einheiten an der Trainerakademie und hält jetzt die wohl höchste Qualifikation im deutschen Trainersport in den Händen.

Austausch mit anderen Leistungstrainern, die Entwicklung der eigenen Trainerpersönlichkeit und eine zukunftsgerichtete Betrachtung der Leistungsentwicklung von Spitzensportlern standen bei dem Studium im Vordergrund. Immer neue Impulse bringt Sebastian damit in die Arbeit unseres Clubs ein. Wir gratulieren zum erfolgreich absolvierten Studiengang!

Sebastian Gleim (Headcoach FRAPORT SKYLINERS Juniors & Leiter Nachwuchs- & Schulförderung): „Das Studium an der Trainerakademie hat mich die vergangenen Jahre begleitet, zudem absolviere ich jetzt noch den B.A. Sportwissenschaften an der Universität Leipzig. Ich halte solche Fortbildungsangebote für enorm wichtig für die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit und Arbeit. Neben dem tollen Netzwerk, das man mit Referenten und Kollegen knüpft, haben mir diese Studien bei der Herausbildung meiner eigenen Identität bzw. Traineridentität geholfen. Ich konnte dort Schwerpunkte stärken und Defizite bearbeiten, insbesondere die Bereiche Psychologie und Kraft/Schnelligkeit waren hochinteressant. In den Prüfungen hat sich dann das Puzzle aus all dem Erlernten zusammengefügt und jetzt möchte ich das auf unseren Club übertragen und das Programm hier mit dem neuen Wissen bereichern. Eine tolle Erfahrung – trotz der zusätzlichen Belastung!“