Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:65 Sa 13.11. in Braunschweig Bericht
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 05.12. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets kaufen
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Immer mit Leidenschaft dabei - die mitgereisten Fans - wir sagen DANKE für eure Unterstützung!

Rund ums Spiel um Platz Drei gegen Targu Jiu

Zahlen, Fakten und sonstiges Wissenswertes rund um das Spiel um Platz Drei gegen Targu Jiu.

No linkhandler TypoScript configuration found for key tt_news..

No linkhandler TypoScript configuration found for key tt_news..
No linkhandler TypoScript configuration found for key tt_news..



Spieler des Tages

Johannes Voigtmann spielt ein gutes Spiel, erzielt in 24 Minuten mit 22 Punkten und elf Rebounds sein fünftes Double-Double in der EuroChallenge. Immer wieder wird er unter dem Korb angespielt und macht den gegnerischen Centern das Leben unter dem Korb sehr schwer.

Höhepunkt des Spiels

Mitte des zweiten Abschnitts zieht Justin Cobbs beherzt zum Korb,  taucht unter dem Korb durch und spielt den zum Korb schneidenden Johannes Voigtmann an. Dieser braucht nur noch zwei Schritte, um hochzusteigen und den Ball zum 29:27 (16.) einzuhämmern.

Zahlenspiele


Gordon Herbert hat im ersten Viertel bereits zehn der elf möglichen Spieler auf das Feld geschickt.

22 der 34 Punkte in der ersten Halbzeit haben die FRAPORT SKYLINERS aus der Zone heraus erzielt. Targu-Jiu dagegen nur zwölf von 36 Punkten.

21 der 34 Punkte gehen auf das Konto der Bankspieler der  Frankfurter, bei den Rumänen sind es nur sieben.

Am Ende des Spiels haben die FRAPORT SKYLINERS 20 Ballverluste produziert, bei Targu-Jiu sind es nur elf. Dagegen haben die Frankfurter mit 16 Assists mehr Passanspiele als die Rumänen (10).

An der Freiwurflinie lassen die FRAPORT SKYLINERS insgesamt sieben Punkte liegen (Quote 14/21 – 66,7%). Targu-Jiu lässt ebenfalls sieben Würfe liegen, geht aber insgesamt auch acht Mal häufiger an die Linie und trifft am Ende respektable 75,9% (22/29).

Das erste Mal im laufenden EuroChallenge-Wettbewerb gehen die FRAPORT SKYLINERS zweimal in Folge als Verlierer vom Platz.

Nächstes Heimspiel

Beko BBL Playoffs in der Fraport Arena (Gegner und Termin offen).
Karten für alle Heimspiele sind erhältlich über Tel. 069-928 876 19 oder über www.fraport-skyliners.de/tickets.