Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

„Rotary Kids Day“ - der Spaß geht in die zweite Runde

(Montag, 18. Dezember 2006 von Kay Lege)


Nach dem großen Erfolg des „Rotary Kids Day“ im letzten Jahr gab es ein Wiedersehen in Basketball City, dem Trainingszentrum der DEUTSCHE BANK SKYLINERS. Am dritten Adventssonntag kamen über 50 Kinder, um 90 Minuten mit den Profis zu trainieren.


Der "Kids Day" stand erneut im Dienst der guten Sache. Die Teilnehmergebühr und der Erlös von Ticketverkäufen für das Heimspiel am 30. Dezember an die Erwachsenen wurden an „Gesunde Kids e.V.“ gespendet. Insgesamt kamen 880 Euro für diese Rotary-Initiative zusammen.

Nach einem professionellen Warm-Up mit Co-Trainerin Daphne Bouzikou und Dehn-Übungen mit den Spielern Nino Garris und Dominik Bahiense de Mello ging es an sechs Stationen um die wichtigsten Basketball-Basics.


So gaben Alex King und Rudy Mbemba Anleitung beim Dribbling und George Reese erläuterte die Korbleger-Technik. Dazwischen wurden eifrig Erinnerungsfotos mit Top Scorer Travon Bryant geschossen und Autogramme gesammelt.


„Ich bin absolut begeistert, es sind alle sehr nette Kinder. Ich hoffe, dass sie viel gelernt haben,“ freute sich Dominik Bahiense de Mello.


Aber nicht nur die DEUTSCHE BANK SKYLINERS, sondern auch die Kids hatten ihre helle Freude. "Ich habe mich schon seit November auf dieses Event gefreut. Es hat sich gelohnt", strahlte der 15-jährige Björn. "Mein Sohn hat sich schon sehr auf die Stars gefreut. Ich fand es toll", so Frau Brauner. "Ich war im letzten Jahr schon hier und meine Söhne waren wieder ganz begeistert", ergänzte Herr Kruft. Der sieben Jahre junge Cort war von den Tipps und Tricks der Frankfurter Korbjäger sogar so fasziniert, dass er fragte, ob er nächstes Jahr wieder kommen dürfe.


Was das betrifft, müssen sich Cort und seine Mitstreiter keine Sorgen machen. Der nächste "Kids Day" in Basketball City kommt so sicher wie ein Dunking von Rudy Mbemba.