Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Robin Benzing spielt 2008/2009 für die Giraffen

(Mittwoch, 30. Juli 2008 - Pressemitteilung TV Langen)


Robin Benzing bleibt den Langener Giraffen erhalten. Das 19-jährige Talent wurde Ende Mai diesen Jahres vom TV Langen zunächst als Abgang gemeldet. Der Topscorer des NBBL-Teams wollte sein Glück an der University of Michigan versuchen und sich dort sportlich weiterentwickeln. Durch Bestimmungen der amerikanischen College-Basketball-Liga NCAA hätte ihm jedoch ein Jahr Pause gedroht, da er bereits in einer so genannten Profi-Liga (Pro A) spielte.


Nach Gesprächen zwischen dem TV Langen und Robin entschied er sich nun, trotz anderer interessanter Angebote, für ein weiteres Jahr im Pro A – Kader der Giraffen. Hier wird ihm neben der Weiterentwicklung im Basketball auch der nötige Freiraum für den Einstieg in eine akademische Berufsausbildung ermöglicht.


Der 2.08m große Robin Benzing wurde am Montag für den U20-Nationalmannschaftskader nominiert, der in Rumänien um den Wiederaufstieg in die A-Gruppe spielt. Nach seiner Rückkehr und einer Verschnaufpause wird Robin in das Teamtraining und die Vorbereitung einsteigen.


Die Giraffen freuen sich sehr auf eine weitere Zusammenarbeit mit Robin Benzing. Somit stehen mit Robin Benzing und Hendrik Feist die ersten beiden Spieler des Giraffen-Kaders 08/09 fest.


Giraffen-Trainer Fabian Villmeter:


„Robin ist einer meiner absoluten Wunschspieler für die kommende Saison. Seit seinen Anfängen in der U14 habe ich seinen Weg als Trainer begleitet, ob als Individual- oder Mannschaftstrainer. Er wird ein ganz wichtiger Mosaikstein im Kader der kommenden Saison werden. Für uns beide stellt die kommende Saison einen großen Schritt nach vorn dar. Robin kann sich nun mehr auf Basketball konzentrieren, als es noch in der vergangenen Saison schulbedingt der Fall war. Ich bin sicher, dass wir viel Freude an Robin haben werden. Seine Entwicklung ist noch längst nicht am Ende.“


Manager Jürgen Barth:


„Es ist schön, dass wir Robin auf seinem Weg doch noch ein Jahr länger begleiten dürfen. Dass er sich für unser Konzept entschieden hat macht uns stolz. Es zeichnet ihn aus, dass er sich Schritt für Schritt entwickeln möchte. Robin wird bei uns in der kommenden Saison erneut die Gelegenheit bekommen sich weiterzuentwickeln. Wir freuen uns sehr, dass die Geschichte „Robin beim TV Langen“ ein weiteres Kapitel erhält.“


Vita Robin Benzing:


Robin Benzing wurde gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Marian, der im vergangenen Jahr ebenfalls im NBBL- und dem erweiterten Pro A-Kader stand, am 25. Juni 1989 im südhessischen Jugenheim geboren. Seine Basketballkarriere startete er beim SC Bergstrasse, bei dem er in diversen Jugendmannschaften spielte. Im Jahr 2003 wechselte er in die U14 des TV Langen und wurde zunächst mit einer Doppellizenz ausgestattet. 2005 feierte Robin mit Langens U16 den Deutschen Meistertitel. Dies gelang ihm ein Jahr später auch mit der U18.


Sein Debut in der 2.Basketball-Bundesliga feierte er am 1. Oktober 2006 im Giraffen-Dress. In der Saison 2006/2007 kam er insgesamt auf einen Schnitt von 13 Minuten, 6.7 Punkten, zwei Rebounds und einer 3er-Quote von 34.8%. In der folgenden Saison 2007/2008 waren es bereits 18 Minuten, 8 Punkte und 2.6 Rebounds pro Spiel. In der NBBL konnte er seinen Schnitt gar von 17.1 Punkten und 5.7 Rebounds (2006/2007) auf 22.5 Punkte und 5.9 Rebounds (2007/2008) erhöhen. Im Jahr 2008 bestand Robin zudem seine Abtiurprüfung in Seeheim-Jugenheim.


Bereits im Jahr 2005 wurde Robin Benzing zum Kapitän der deutschen U16-Nationalmannschaft gewählt. Seitdem durchlief Robin jede Nationalmannschaft und gilt als eines der größten Talente seines Jahrgangs in Deutschland. Derzeit spielt Robin mit der U20-Nationalmannschaft in Rumänien um den Aufstieg die A-Gruppe.


Der TV Langen begrüßt Robin Benzing ganz herzlich zurück in der Giraffen-Basketball-Familie.