Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 65:71 So 05.09. vs Würzburg Bericht
Letztes Spiel: 77:74 So 12.09. vs Karlsruhe Bericht
Heimspiel: So 26.09. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets kaufen
Auswärts: Mi 29.09. 20:30 Uhr in Berlin

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Niklas Kiel erzielt zwei spektakuläre Punkte

Revanche geglückt, auch die FRAPORT SKYLINERS Juniors gewinnen ihr Rückspiel im Hessenderby gegen Lich

Auch die FRAPORT SKYLINERS Juniors revanchieren sich erfolgreich für die Hinspielniederlage und gewinnen vor heimischem Publikum in Basketball City Mainhattan das Hessenderby gegen die Licher BasketBären mit 88:76.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Topperformer FRAPORT SKYLINERS Juniors
  • Punkte: Travis Thompson (21 Punkte)
  • Rebounds: Niklas Kiel (10 Rebounds)
  • Assists: Konstantin Schubert & Stefan Ilzhöfer (4 Assists)
  • Die Viertel in der Übersicht: 19:16 - 20:20 - 29:19 - 20:21
  • Zur gesamten Statistik

Stimme zum Spiel
Eric Detlev (Headcoach FRAPORT SKYLINERS Juniors): "Es war das erwartet harte Spiel. In der zweiten Halbzeit sind wir noch energischer zu Werke gegangen und konnten den Ball gut nach innen bringen. Für uns war das ein wichtiger Sieg im Kampf um die Playoffs."

Spielverlauf

Eric Detlev schickt Niklas Kiel, Stefan Ilzhöfer, Armin Trtovac, Travis Thompson und Isaac Bonga, der erst am heutigen Nachmittag aus Kaunas (Litauen) vom EuroLeague - ADIDAS NEXT GENERATION TOURNAMENT zurückgekehrt ist, als Starting Five ins Hessenderby.

Auf beiden Seiten kann man schon in den ersten Minuten die Energie und den Willen spüren das prestigeträchtige Duell zu gewinnen. Isaac Bonga erzielt die ersten Punkte und zeigt keinerlei Müdigkeit nach dem viertätigen Turnier in Litauen. Die Hausherren finden sehr gut ins Spiel und können sich durch einen erfolgreichen Dreipunktewurf von Stefan Ilzhöfer auf 11:2 absetzen. Im Laufe des ersten Viertels entwickelt sich das erwartet spannende Spiel und die BasketBären kämpfen sich weiter heran zum Viertelendstand von 19:16 nach den ersten zehn Minuten.

Zum Start des zweiten Viertels bringen die beiden Teams noch mehr Energie auf das Parkett und die Zuschauer in Basketball City Mainhattan bekommen sowohl in der Offensive, durch spektakuläre Dunkings, unter anderem von Niklas Kiel und Isaac Bonga, als auch in der Defensive sportliche Highlights zu sehen. Kein Team kann sich entscheidend absetzen und die Führung wechselt mehrfach. Beide Mannschaften erzielen 20 Punkte zum Halbzeitstand von 39:36.

Auch im dritten Viertel lassen beide Teams nicht nach, ehe es die jungen Frankfurter schaffen sich zum Ende des Viertels zweistellig, durch einen erfolgreichen Dreipunktewurf von Travis Thompson abzusetzen - 58:46. Lich steckt nicht auf und kann mit einer Ganzfeldpresse die jungen Frankfurter das ein oder andere Mal aus dem Konzept bringen und den Vorsprung weiter reduzieren. Ein weiterer Dreier von Travis Thompson besiegelt das dritte Viertel und sichert den FRAPORT SKYLINERS Juniors eine zweistellige Führung vor dem Abschlussviertel - 68:55.

Im vierten Viertel stemmen sich die BasketBären noch einmal mit allen Mitteln gegen die drohende Niederlage, während die Frankfurter mit einer zweistelligen Führung schon auf den direkten Vergleich schielen. Das Hinspiel wurde mit 78:60 verloren, also musste ein Sieg mit mindestens 19 Punkten erarbeitet werden. Angeführt von Travis Thompson (21 Punkte) und Niklas Kiel (19 Punkte) versuchen die Hausherren weiter zu punkten, schaffen es aber am Ende nicht über eine 12-Punkteführung hinaus zum Endstand von 88:76, der aber dennoch ein enorm wichtiger Sieg um die Playoff-Plätze bedeutet.

Nächstes ProB-Heimspiel:
Sa, 28.01.2017 um 18:00 Uhr gegen Dragons Rhöndorf in Basketball City Mainhattan
Tickets sind an der Tageskasse erhältlich.

Nächstes NBBL-Heimspiel:
Sa, 04.02.2017 um 13:30 Uhr gegen TEAM URSPRING in Basketball City Mainhattan