Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 68:67 So 17.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: Sa 23.11. 18:00 Uhr vs Bamberg Tickets bestellen
Auswärts: Sa 07.12. 20:30 Uhr in Crailsheim
Heimspiel: So 22.12. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Mag es spektakulär - Ramon Galloway

Ramon Galloway beim Beko BBL ALLSTAR Day Dunk-Contest dabei

Aufbauspieler Ramon Galloway wird der dritte Teilnehmer der FRAPORT SKYLINERS beim Beko BBL ALLSTAR Day 2014 sein. Der athletische 22-Jährige nimmt am Dunking-Wettbewerb teil.

Den Vorgeschmack von Ramons Dunking-Künsten bei Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=g5hfH0YxIhU

Galloway geht mit einer Größe von 1,90 Metern als kleinster Teilnehmer aus dem Profilager ins Rennen. Neben dem Frankfurter werden Will Clyburn (2,01m; Ulm), Brian Harper (2,06m, Bremerhaven), Ryan Brooks (1,93m; Bonn) und Rashad Bishop (1,98m; Vechta) sowie ein ´Amateur´, der sich im Vorfeld des Wettbewerbs für die Finalteilnahme qualifizieren muss, teilnehmen.

Für Galloway ist es nicht das erste Mal, dass er bei einem Dunking-Wettbewerb mitmacht. Bereits in der College-Liga NCAA wurde er in das Teilnehmerfeld nominiert. Als Vorbereitung auf das Event am 18. Januar 2013 in Bonn will sich Ramon, der sich selbst eher als „in-game-Dunker“ beschreibt, Unterstützung und Ideen für seine Dunkings bei seinen Teamkollegen einholen. „Ganz nach dem Motto ´Erwarte das Unerwartete´“, erklärt er schmunzelnd und bestätigt, dass die Teilnahme eine „Ehre ist“.

Mit der Teilnahme von Ramon werden die FRAPORT SKYLINERS beim Beko BBL ALLSTAR Day 2013 mit drei Spielern vertreten sein. Neben Galloway treten Danilo Barthel für das Team National und Andy Rautins für das Team International beim ALLSTAR Spiel an. Zuletzt  waren die FRAPORT SKYLINERS 2011 beim Liga-Event vertreten, als DaShaun Wood, Jimmy McKinney und AJ Moye (Ehrennominierung) in die Auswahlmannschaften nominiert wurden und Quantez Robertson beim Dunking-Wettbewerb antrat.