Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Nach intensiver Vorbereitung will Jimmy McKinney wieder zu neuen Höhenflügen ansetzen

Rahmenterminplan für Saisonvorbereitung nimmt Formen an

Mit den obligatorischen medizinischen Tests beginnt am 11. August 2011 die Saisonvorbereitung für die FRAPORT SKYLINERS.

Am 3. Oktober stehen die FRAPORT SKYLINERS zum ersten Mal in der neuen Fraport Arena zum Saisonauftakt vor heimischen Publikum. Erster Gast werden die EWE Baskets Oldenburg sein. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg für die Mannschaft von Headcoach Muli Katzurin.

Am 15. August folgt nach den medizinischen Tests der anknüpfende Laktattest, bevor es in Basketball City mit dem Teamtraining losgehen kann.

„Eine gute Saisonvorbereitung ist wichtig für jedes Team. Für uns sogar doppelt, da wir quasi vor einem Neubeginn stehen. Dabei hilft es natürlich, dass wir einige Eckpfeiler des letzten Teams auch in der neuen Saison im Kader haben. Ich denke da an Marius Nolte, Jimmy McKinney und Quantez Robertson. Das Ziel der Vorbereitung ist es sich einzuspielen und die Rollen zu verteilen. Für unsere jungen und talentierten Spieler ist es aber gleichzeitig auch die Möglichkeit sich zu beweisen“, erklärt FRAPORT SKYLINERS Sportdirektor Kamil Novak die Ziele der Saisonvorbereitung.

Neben zahlreichen Trainingsspielen werden die FRAPORT SKYLINERS im Trainingslager in Treviso/Italien weiter intensiv und konzentriert auf die kommende Spielzeit hinarbeiten. „Das Trainingslager in Italien ist dann schon die heiße Phase der Vorbereitung. Wir werden acht Tage zusammen unterwegs sein, so etwas formt das Team. Dazu haben wir zwei gute Testspiele gegen italienische Mannschaften“, so Novak.

Natürlich werden auch öffentliche Test- und Benefizspiele ausgetragen, die es den Fans der FRAPORT SKYLINERS gestatten, schon vorab der regulären Saison einen Blick auf die Mannschaft zu werfen. Darunter wird ein Benefizspiel gegen die japanische Nationalmannschaft (31. August in Basketball City) zu Gunsten eines Wiederaufbauprojektes nach der Tsunami-Katastrophe in Japan (mehr Informationen unter: facebook.com/JapanBBinDeutschland) sein. Das zweite Benefizspiel welches traditionell zu Gunsten der Hans-Thoma-Schule für Körperbehinderte und Lernhilfe ausgetragen wird, findet am 21. September gegen das französische Team SIG Basketball Strassbourg statt.

„Am Anfang der Vorbereitung schafft man die Grundlagen. Zum Ende hin arbeitet man eigentlich nur noch am Feintuning. Davon lebt man auch über die gesamte Saison hinweg, denn währenddessen hat man nicht die Möglichkeit noch groß etwas zu verändern“, fasst der Frankfurter Sportdirektor die Bedeutung einer guten Vorbereitung zusammen.

Weitere Informationen zu den öffentlichen Testspielen werden zeitnah vor den Spielen bekannt gegeben. Nicht-öffentliche Testspiele werden gegen die ProA-Ligisten BV Chemnitz 99 und die BG Karlsruhe ausgetragen.

Die Saisonvorbereitung in der Übersicht

  • 11.08 Medizinische Tests
  • 15.08 Laktattest
  • 31.08 Benefizspiel vs. jap. Nationalmannschaft (BCM)
  • 01.09 - 08.09 Trainingslager in Treviso/ Italien
  • 05.09 Testspiel @Benetton Treviso (Italien)
  • 07.09 Testspiel @Umana Reyer Venezia (Italien)
  • 14.09 Testspiel @LTi GIESSEN 46ers (Gießen)
  • 18.09 Testspiel @SIG Basketball Strassbourg (Frankreich)
  • 21.09 Benefizspiel vs. SIG Basketball Strassbourg (BCM)
  • 24.09-25.09 Maritim-Cup in Bonn
  • 28.09 Testspiel vs. EnBW Ludwigsburg (Fraport Arena)
  • 03.10 Erstes Beko BBL-Saisonspiel vs. EWE Baskets Oldenburg (Fraport Arena)