Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

FRAPORT SKYLINERS erstatten Anzeige gegen Unbekannt wegen rassistischer Äußerungen

Nachdem mehrere, voneinander unabhängige Zeugenaussagen an den Club herangetragen wurden, haben die FRAPORT SKYLINERS Anzeige gegen Unbekannt erstattet wegen rassistischer Äußerungen („Affenlaute“) gegen den Spieler Ife Ajayi sowie ggf. weitere Frankfurter Spieler. Die Vorfälle betreffen sowohl das erste Playoff-Halbfinalspiel in Trier als auch das zweite in Frankfurt.

 

Yannick Binas (Geschäftsführer FRAPORT SKYLINERS):
„Wir verurteilen rassistische Äußerungen aufs Schärfste. Bei Beleidigungen gegen Spieler werden Grenzen überschritten, bei rassistischen Beleidigungen sogar mindestens zwei. Ich bin entsetzt, dass im familiären, fairen Basketball-Umfeld so etwas Thema sein muss und vom sportlichen Geschehen ablenkt. Wir haben die Vorfälle anhand eindeutiger Aussagen zur Anzeige gebracht, um ein Zeichen zu setzen und auch unserem Spieler Ife Ajayi den Rücken zu stärken gegen diese zutiefst verletzenden Beleidigungen. Leider ist die Chance gering, die – hoffentlich nur wenigen – Idioten rauszufiltern, die solche Aussagen aus einer anonymen Masse heraus tätigen. Wir appellieren aber an alle Vernünftigen, couragiert zu sein und deutlich zu machen, dass so etwas keinen Platz hat – weder in unseren Basketball-Hallen noch sonstwo.“