Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Play-off Special 2006 - Tippt den Champion!

(Dienstag, 25. April 2006 von Marc Rybicki)


Wir bleiben für Euch am Ball, wenn die BBL-Saison in ihre heiße Phase geht. Spieler und Trainer der DEUTSCHE BANK SKYLINERS werden ihre Expertensicht einbringen und die Play-off Match-ups analysieren.


Auch Ihr könnt Eure Tipps abgeben - und mit ein bisschen Glück sogar ein Fan-Paket der DEUTSCHE BANK SKYLINERS gewinnen! Alles, was Ihr tun müsst: schickt uns Euren Meister-Tipp per Mail an: gewinnspiel@skyliners.de.


Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir ein Fan-Paket bestehend aus DEUTSCHE BANK SKYLINERS Trikot, Schal, und Basecap. Viel Glück!


- Modus "best-of-five": Wer zuerst drei Spiele gewonnen hat, gewinnt die Serie.

- Das am Ende der BBL-Hauptrunde besser platzierte Team hat in den Spielen 1, 3 und im entscheidenden 5. Spiel Heimrecht."Bremerhaven hat für einen Aufsteiger eine sehr beeindruckende Saison gespielt. Es war für mich auch nicht überraschend, dass die Eisbären ins Halbfinale eingezogen sind. Aber ich glaube, jetzt haben sie die Grenze des Möglichen erreicht. Berlin ist eine erfahrene und qualitativ sehr gut besetzte Mannschaft. Deshalb gewinnt ALBA die Serie 3:1."


"Die Begegnung zwischen Köln und Bamberg könnte spannend werden. Ich tippe auf Bamberg, weil sie sehr tief besetzt sind und in der Euroleague viel Erfahrung gesammelt haben. Die Spielpraxis in Europas höchster Klasse wird sich am Ende auszahlen. 3:1 für Bamberg."

"Berlin zieht mit 3:2 Siegen ins Finale ein, weil sie mehr Spieler im Team haben, die in den entscheidenden Momenten die Go-to-Guy Rolle einnehmen können. Bremerhaven spielt als Team zwar sehr solide, doch es fehlen die herausragenden Akteure."


"Köln spielt derzeit sehr gut und sie könnten die Serie für sich entscheiden. Aber nur, wenn sie guten Teambasketball zeigen und sich in jedem Spiel ein anderer Akteur in den Vordergrund spielt. Auf Bamberger Seite müssen Robert Garrett und Spencer Nelson mehr Verantwortung übernehmen. Obwohl Köln heiß ist, sehe ich die Vorteile aufgrund des Heimvorteil aber doch eher auf Bamberger Seite. Daher mein Tipp: 3:2 für Bamberg.""Oldenburg ist in den letzten Saisonspielen aus dem Tritt gekommen. Besonders die deutliche Niederlage im letzten Saisonspiel gegen uns, hat sie sicherlich moralisch demoralisiert (lacht). Berlin dagegen, hat durch den Pokalsieg noch einmal einen Schub bekommen. Sie gewinnen das Viertelfinale 3:0."


"Bamberg ist auf den großen Positionen wesentlich stärker besetzt. Deshalb geht die Serie gegen Bonn klar mit 3:0 an den Titelverteidiger."


"Köln gewinnt das Viertelfinale gegen Ludwigsburg 3:1. In Spiel 4 wird Mladjen (Sljivancanin) dermaßen aufdrehen, dass Ludwigsburg keine Chance hat."


"Bremerhaven gegen Artland wird sehr spannend. Das kann über fünf Spiele gehen. Ich tippe 3:2 für Artland. Beide Teams werden ihre ersten Heimspiele gewinnen, aber am Ende wird sich die bessere Athletik der Dragons durchsetzen. Bremerhaven muss seiner Play-off Unerfahrenheit Tribut zollen.""Da bin ich mir ganz sicher: Berlin schlägt Oldenburg 3:0. ALBA ist die klar bessere Mannschaft."


"Neben Berlin ist Bamberg der Titelfavorit. Vielleicht kann Bonn ein Spiel gewinnen, doch die Bamberger holen die Serie 3:1."


"Köln ist das stärkere, tiefer besetzte Team und setzt sich mit 3:1 durch."


"Bremerhaven und Artland ähneln sich in ihrer Spielweise und sind ungefähr gleichstark. Das ist es sehr schwer, einen Tipp abzugeben. Wahrscheinlich wird die Tagesform bei den einzelnen Spielen entscheiden.


Für Bremerhaven sind es die ersten Play-offs, daher könnte es gut sein, dass sie durch die Euphorie, die im ganzen Umfeld herrscht, einen zusätzlichen Motivationsschub bekommen. Doch die Erfahrung von Artland setzt sich wohl durch. 3:2 für Quakenbrück.""Oldenburg hat eine schlechte Serie hinter sich. Sieben Niederlagen in Folge haben an ihrem Selbstvertrauen genagt. ALBA hat seinen Rhythmus gefunden und ist sehr gut drauf - wie man im Pokalfinale gesehen hat. 3:1 für Berlin."


"Bonn hat sich in die Play-offs hinein gekämpft, aber sie sind unter dem Korb zu schwach aufgestellt. Bamberg wird nach der Niederlage im Pokalfinale noch heißer sein und die Telekom Baskets mit 3:0 nach Hause schicken."


"Die Kölner sind sehr heimstark und harmonieren gut miteinander. Nach seiner Verletzung ist auch ihr Top Scorer Glen McGowan wieder dabei. Deshalb setzt sich Köln 3:1 gegen Ludwigsburg durch."


"Die unberechenbarste Serie ist für mich Artland gegen Bremerhaven. Das werden Top-Spiele. Sehr spannend, sehr ausgeglichen. Artland hat bereits im letzten Jahr gegen uns im Viertelfinale gestanden - und wir haben fünf Spiele gebraucht, um sie zu schlagen. Diese Play-off Erfahrung haben die Eisbären nicht. Daher wird sich Artland knapp mit 3:2 für das Halbfinale qualifizieren.""Berlin schwimmt auf einer Erfolgswelle, hat ein auf allen Positionen überragend besetztes Team und konnte auch schon während der Saison zweimal gegen Oldenburg gewinnen. 3:0 für Berlin."


"Bamberg muss den Ausfall von Mallet und die Niederlage im Pokalfinale verkraften. Möglich, dass sich das Team nun neu finden muss. Diese Phase könnte Bonn nutzen. Doch dafür muss Terry Black mehr punkten und sich nicht nur auf die Rebounds konzentrieren. Nicht nur aufgrund der Vorteile am Brett durch Ensminger bleibt Bamberg aber klarer Favorit und gewinnt die Serie 3:1."


"RheinEnergie Köln hat Schlüsselspieler in seinen Reihen wie Aleksandar Nadjfeji, die wissen, wie man mit der Drucksituation in den Play-offs umgehen muss. Ludwigsburg verfügt nicht über diese erfahrenen Go-to-Guys. Deshalb tippe ich 3:1 für Köln."


"Das Duell Artland gegen Bremerhaven wird eine knappe Kiste. Die Erfahrung wird wohl den Ausschlag geben für die Dragons. Bremerhaven hat als Aufsteiger vielleicht noch nicht die Nerven für die Play-offs. 3:2 für Artland."