Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 87:53 Di 15.10. in Berlin Bericht
Heimspiel: Sa 19.10. 18:00 Uhr vs Hamburg Tickets bestellen
Auswärts: So 27.10. 18:00 Uhr in Ulm
Heimspiel: Sa 02.11. 18:00 Uhr vs Bayreuth Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Oster-Camps in Mörfelden-Walldorf und bei Fraport

Auch in der zweiten Ferienwoche der hessischen Schulferien veranstaltete der FRAPORT SKYLINERS e.V. parallel zwei weitere Basketball-Camps. Zur festen Oster-Tradition gehört das Fraport-Oster-Camp in der Firmeneigenen Sporthalle auf dem Flughafengelände. Nicht weit entfernt, in der Sporthalle der TGS Walldorf, jagen ebenfalls über 40 Kinder dem orangenen Leder hinterher.

Das Osterwochenende ist vorrüber, alle Ostereier gefunden und in zwei Sporthallen im RheinMain-Gebiet herrscht am Dienstagmorgen schon um 08:00 Uhr großer Andrang.

In der Fraport-Sporthalle auf dem Flughafengelände und in der Sporthalle der TGS Walldorf in Mörfelden-Walldorf werden die Camp-Teilnehmer mit ihrer Ausrüstung für die kommenden vier Basketball-Tage ausgestattet. Auf direktem Weg geht es in die Umkleidekabinen und rauf auf das Parkett.

Die Ballwagen stehen bereit und es darf sich schon einmal warm geworfenen werden. Egal, ob bei Fraport oder in Mörfelden-Walldorf, alle Teilnehmer freuen sich auf das vorbereitete Camp-Programm, die Wettbewerbe und die Besuche der FRAPORT SKYLINERS Profis.

Schon am ersten Tag ist es in Mörfelden-Walldorf dann auch kein geringerer als der Kapitän selbst, Quantez Robertson, der die jungen Camper und Camperinnen in Mörfelden-Walldorf willkommen heißt. Damit der Besuch und das Camp in Erinnerung bleiben werden auch direkt schon die Urkundenfotos mit dem Frankfurter Urgestein geschoßen.

Im Fraport-Oster-Camp gibt sich Akeem Vargas am zweite Cammp-Tag die Ehre, der sich viel Zeit nimmt, um alle Fragen zu beantworten, den Kids ein paar Wurf-Tricks zeigt und sich mit ihnen auf den Urkunden-Fotos verewigen lässt.

Parallel dazu besucht Niklas Kiel die Kids in Mörfelden-Walldorf und steht dort ebenfalls Rede und Antwort. Neben den Profi-Besuchen, auf welche sich sowohl Camper und Camperinnen, als auch die Trainer immer freuen, stehen natürlich auch diverse Trainingseinheiten und die 5:5- und 1:1-Wettbewerbe auf dem Programm.

Für das leibliche Wohl ist in den Basketball-Camps des FRAPORT SKYLINERS e.V. natürlich auch gesorgt. Es gibt jeden Tag ein kleines Salat-Buffet, eine warme Hauptspeise und einen Nachtisch zur Mittagszeit. Damit es keine langen Staus und lange Wartezeiten gibt, sitzen die Teilnehmer vor der Mittagspause zur sogenannten "Team-Time" in kleinen Gruppen zusammen und müssen die von den Coaches ausgegebenen Rätsel lösen.

"Eine Mutter hat 4 Töchter. Jede hat einen Bruder. Wie viele Kinder hat die Mutter insgesamt?"

Nur eines von vielen, vielen Rätseln, die gelöst werden wollten, um möglichst schnell zum Mittagessen zu dürfen.

Am Ende haben sich alle Teilnehmer, und natürlich auch unsere Camp-Coaches, satt essen können, um gestärkt in den Nachmittag zu starten.

Auch auf dem Parkett jagt ein Highlight das Nächste.
Als Leon Kratzer die Sporthalle der TGS Walldorf betritt staunen die Camp-Teilnehmer und Camp-Teilnehmerinnen nicht schlecht. Um dem 2,12 Meter großen Center in die Augen schauen zu können bedarf es schon fast eine Leiter. 

Der FRAPORT SKYLINERS Profi lässt es sich dann auch nicht nehmen eine Runde "Bump" mit den Kids zu spielen. Während die Camp-Coaches Leon anfeuern, jubeln die Camper ihren Camper-Kollegen zu. Tatsächlich ist es dann auch Camper Levi, der den jungen Center im Finale besiegt und sich zurecht feiern lässt.

Zum Camp-Abschluss treten dann auch noch, wie es eine alte Camp-Tradition befiehlt, die Camper gegen die Camp-Coaches im 5:5 an, um ihre neu erworbenen Basketball-Skills unter Beweis zu stellen.

Bevor sich alle in das letzte Ferien-Wochenende verabschieden werden die Gewinner der verschiedenen Wettbewerbe gekürt und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ihre indviduellen Urkunden.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Trainern und Teilnehmern und freuen uns euch bei einem Heimspiel der FRAPORT SKYLINERS in der Fraport Arena, einem Heimspiel der FRAPORT SKYLINERS Juniors in Basketball City Mainhattan oder einem unserer nächsten Ferien-Basketball-Camps begrüßen zu dürfen.