Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Mit der Ortho-Klinik Rhein-Main haben die Frankfurter Nachwuchsspieler um Anthony Williams seit Beginn der Saison einen kompetenten medizinischen Partner an ihrer Seite

Ortho-Klinik Rhein-Main wird Partner des Nachwuchsprogramms der FRAPORT SKYLINERS

Die Ortho-Klinik Rhein-Main wird neuer Partner des Nachwuchs-Leistungs-Programms der FRAPORT SKYLINERS in Kooperation mit Eintracht Frankfurt.

Um allen NBBL-, JBBL- und weiteren talentierten Jugend-Spielern eine bestmögliche medizinische Betreuung zu bieten, haben sich die Verantwortlichen zu einer Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Schulter- und Kniechirurgie sowie Sporttraumatologie entschieden.

Neben der Stellung ärztlicher Diagnosen, bietet die Ortho-Klinik im Bedarfsfall die Möglichkeit operativer Eingriffe sowie durch die angegliederte Physiotherapie-Einheit auch der gezielten Nachbehandlung. Die praktizierenden Orthopäden Dr. med. Adalbert Missalla, Dr. med Uwe König und Dr. med. Michael Joneleit verfügen über langjährige Berufserfahrung und arbeiten bereits mit einer Vielzahl von Leistungs- und Spitzensportlern (u.a. Kickers Offenbach, Deutscher Judo-Bund etc.) zusammen.

Damit wird die Arbeit im Nachwuchsbereich des Frankfurter Beko BBL-Klubs weiter professionalisiert.

Für ausgewählte NBBL-Talente mit Beko BBL-Perspektive besteht zudem die Möglichkeit der orthopädischen Versorgung durch den Teamarzt der FRAPORT SKYLINERS Dr. Wolfgang Raussen.

Sebastian Gleim (Leiter Nachwuchs- und Schulförderung FRAPORT SKYLINERS): „Ich freue mich, dass wir mit der Ortho-Klinik einen kompetenten und zuverlässigen Partner zur optimalen Betreuung unserer Spieler gefunden haben. Die bisherigen Erfahrungen sind durchweg positiv.“