Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

OPEL SKYLINERS verpflichten Mario Kasun

Das kroatische Centertalent unterschrieb für drei Jahre in Frankfurt.

Kasun soll wichtiger Baustein auf dem Weg der OPEL SKYLINERS zu einer europäischen Spitzenmannschaft werden. Der 22-Jährige gilt als Spieler mit NBA-Potential und absolviert im Juni das Chicago pre-draft camp.

Die OPEL SKYLINERS sind gewachsen: nach der Vertragsverlängerung von Center Robert Maras (2,15 Meter) haben die Hessen mit Mario Kasun (2,13 Meter, 114 Kg) an Größe gewonnen. Der am 5. April 1980 in Zagreb geborene Kasun soll die Frankfurter unter den Körben noch flexibler und die Mannschaft tiefer machen. Vor allem steht die Verpflichtung des kroatischen Juniorennationalspielers (1998-1999, 2000 U21) für das Credo der OPEL SKYLINERS, absehbar in Europa ein Topteam auf zu bauen, in dem junge Basketballtalente ein wichtige Rolle spielen sollen.

NBA Potential

"Wenn er hart an sich arbeitet, kann er sogar in der NBA bestehen," wird Kölns Trainer Svetislav Pesic über den Kroaten Mario Kasun zitiert. Der 22-Jährige Kasun trainiert derzeit in den USA und bereitet sich auf seine Teilnahme am Chicago NBA pre-draft camp Anfang Juni vor.

OPEL SKYLINERS Trainer Gordon Herbert

"Mario ist ein äußerst athletischer Spieler mit fast unbegrenztem Potential. Er hat enorme Fähigkeiten und wir freuen uns auf ihn. Kasun ist ein moderner, sehr agiler Basketballspieler. Natürlich wird einige Eingewöhnungszeit nötig sein, aber er gibt uns noch mehr Tiefe und von ihm wird gesagt, er habe NBA-Potential."

OPEL SKYLINERS Manager Gunnar Wöbke

"Wir wollen in den nächsten zwei bis drei Jahren ein europäisches Topteam in Frankfurt aufbauen. Mario ist ein Spieler, der genau in unsere Konzeption passt. Er steht auch deshalb für drei Jahre bei uns unter Vertrag, weil wir glauben, dass er es in den nächsten ein bis zwei Jahren ganz nach oben schaffen kann. Wir wissen, dass er in den vergangenen zwei Jahren nur trainiert und nicht gespielt hat. Daher dürfen wir am Anfang nicht zu viel von ihm erwarten."

Bisherige Vereine

Die OPEL SKYLINERS sind die zweite Station von Mario Kasun in der s.Oliver BBL. In der Saison 2001-2002 stand der kroatische Center für kurze Zeit im Team von RheinEnergy Cologne. Aufgrund seiner vertraglichen Situation bei KK Zrinjevac Zagreb bestritt Kasun aber in den letzten zwei Jahren kein Pflichtspiel. Seine weiteren Stationen: 1997-1998 Gorica (zweite kroatische Liga), 1998-2000 KK Zrinjevac Zagreb (erste kroatische Liga), 2000-2001 Gonzaga University (NCAA, USA, Washington State, Spokane).