Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Oberursel souverän zum Sieg beim School Cup powered by FES

(Samstag, 22. Dezember 2007 von Stefan Schultz)


Der School Cup powered by FES ist einer der Schwerpunkte in der Jugendarbeit der DEUTSCHE BANK SKYLINERS. Vor Heimspielen treten jeweils vier Schulmannschaften aus der Rhein-Main-Region im K.O.-System gegeneinander an. Vor dem Spiel gegen Köln sind es: die Prälat Diehl Schule Groß Gerau, die Wilhelm-Leuschner Schule Darmstadt, das Gymnasium Oberursel und die Kaufmännische Berufschule Aschaffenburg


Halbfinale #1: Darmstadt vs. Groß Gerau 5:15 (2:2)


Nach schönem Steal an der eigenen Grundlinie geht Darmstadts #15 Jennifer "coast-to-coast", verliert aber kurz vor dem Korb den Ball und im direkten Gegenzug gelingt #15 Mareike die 2:0 Führung für Groß Gerau. Darmstadt müht sich lange Zeit vergebens um die ersten Punkte. Erst als #13 Lisa den eben verlorenen Ball wieder zurück erobert, gelingt der 2:2 Ausgleich. Darmstadts Trainerin geht engagiert an der Seitenlinie mit, aber keinem Team gelingen bis zur Halbzeit noch weitere Punkte.


Zum Auftakt der zweiten Halbzeit spielt Groß Gerau seine Größenvorteile aus und versenkt den sechsten Versuch zur 4:2 Führung. Zwei erfolgreiche Körbe später durch #6 Sabrina und #12 Katja und Groß Gerau führt erstmals deutlicher mit 8:2. Drei Minuten verbleiben Darmstadt um das Spiel zu drehen und den Finaleinzug zu sichern. Als #12 Katja ihre Punkte 4 und 5 zum 11:2 erzielt, ist das Spiel wohl entschieden. Darmstadt kommt gegen die Zonenverteidigung nicht mehr in Korbnähe und so gewinnt Groß Gerau dank eines 13:0 Laufs in Halbzeit zwei. Doch den Schlusspunkt setzt #13 Lisa für Darmstadt, die mit der Sirene einen Dreier zum 5:15 Endstand trifft.


Scorer Darmstadt: #13 Lisa (5pkt)

Scorer Groß Gerau: #12 Katja (7pkt), #6 Sabrina (4), #14 Michele (2), #15 Mareike (2)


Halbfinale #2: Oberursel vs. Aschaffenburg 53:4 (22:2)


Nach vier Sekunden klingelt es schon im Korb von Aschaffenburg. #14 Laura versenkt nach gewonnenem Sprungball locker zum 2:0 für Oberursel. Aschaffenburg verteilt weiter Geschenke und Oberursel zieht auf 12:0 davon. Erst nach vier Minuten gelingen #12 Stefanie die ersten Punkte zum 2:12. Aber Oberursel hat alles unter Kontrolle und führt zur Halbzeit schon uneinholbar mit 22:2.


Schon nach zwei Minuten ist Oberursel auf 30:2 davongezogen. Aschaffenburg ist chancenlos und kassiert Punkt um Punkt. Erst als #6 Caroline trocken aus der Mitteldistanz abzieht, kommt auch Aschaffenburg noch einmal zu Punkten. Es steht 4:51, aber auch über diesen Korb freut sich das Team aus Aschaffenburg. Den Schlusspunkt zum 53:4 Endstand erzielt #13 Corinna und damit steht Oberursel im Finale des heutigen School Cup powered by FES.


Scorer Oberursel: #5 Miriam (13pkt), #14 Laura (12), #4 Aylin (6), #8 Sandra (6), #10 Lea (6), #13 Corinna (6), #6 Julia (2), #9 Ivana (2)

Scorer Aschaffenburg: #12 Stefanie (2pkt), #6 Caroline (2)


kleines Finale: Aschaffenburg vs. Darmstadt 11:20 (2:16)


Den Ball abgefangen und ab geht die "Darmstädter Post" auf den Aschaffenburger Korb. Erst versenkt #11 Vanessa, ehe #15 Jennifer auf 4:0 erhöht. Der Ball tanzt auch im dritten Versuch nur auf dem Ring und #13 Lisa hebt "verzweifelt" die Arme über den Kopf. Eigentlich hat sie keinen Grund um verzweifelt zu sein, denn inzwischen führt ihr Team souverän mit 16:0 und Aschaffenburg scheint auch mit dem Gegner im kleinen Finale überfordert zu sein. Doch #5 Natascha versenkt noch vor der Halbzeitpause den Ehrentreffer zum 2:16.


Engagierter Auftakt von Aschaffenburg. #5 Natascha trifft zum 4:16 und in der Defense werden gleich zwei "Zähne" zugelegt. Darmstadt ist bei weitem nicht mehr so souverän und als #5 Natascha trotz Foul zum 7:16 trifft und #18 Bethül auf 9:16 verkürzt, wankt Darmstadt immer mehr. Erst #15 Jennifer bricht den Bann und spätestens als #7 Martina zum 20:9 erhöht, wird auch die Trainerin an der Seitenlinie wieder etwas ruhiger. #6 Caroline trifft für Aschaffenburg mit der Sirene zum 11:20 Endstand, doch aufgrund der verschlafenen ersten Halbzeit geht der klare Sieg an Darmstadt.


Scorer Aschaffenburg: #5 Natascha (7pkt), #6 Caroline (2), #18 Bethül (2)

Scorer Darmstadt: #11 Vanessa (6), #15 Jennifer (6), #7 Martina (4), #8 Mara (2), #13 Lisa (2)


Finale: Oberursel vs. Groß Gerau 22:8 (10:5)


Die ersten beiden Punkte erzielt #6 Sabrina nach Offensiv-Rebound mit einem schönen Wurf aus der Nahdistanz. Den Anschluss erzielt #8 Sandra für Oberursel mit einem eleganten Unterhandkorbleger - 2:2. In der Defense vertraut Groß Gerau auf eine echte Zonenverteidigung, während Oberursel es im 1-gegen-1 versucht. "Das ist zu einfach" ruft die Trainerin aus Groß Gerau, als ihr Team einen einfachen Korbleger zum 2:4 hinnehmen muss. Groß Gerau sucht zu schnell den Abschluss und vergibt einfache Korbleger. Anders Aschaffenburg, die abgezockt ihre Möglichkeit suchen und mit 8:2 in Führung gehen. Groß Gerau hält mit Einsatz dagegen, #12 Katja hechtet hinter den Ball und #15 Mareike trifft von außen zum 5:8. Zur Halbzeit steht es dann 10:5 für Oberursel.


Oberursel mit dem besseren Auftakt in Halbzeit zwei und fünf schnellen Punkten zum 15:5. Sechs Minuten bleiben Groß Gerau noch, soll der Sieg im Finale des heutigen School Cup powered by FES gelingen. In der Verteidigung hat Groß Gerau lange Zeit alles unter Kontrolle, so dass der Rückstand nicht mehr größer wird. Doch dann kassieren sie innerhalb einer Minute sechs Punkte und es steht 21:6 für Oberursel, die sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen und mit 22:8 gewinnen.


Scorer Oberursel: #14 Laura (8pkt), #8 Sandra (5), #5 Miriam (4), #9 Ivana (3), #13 Corinna (2)

Scorer Groß Gerau: #15 Mareike (4pkt), #6 Sabrina (2), #8 Brandis (2)