Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: HEUTE 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen
Tolle Action und viel Spaß sind die herausragenden Merkmale des "Cup ohne Grenzen"

Nur Gewinner beim zweiten „Cup ohne Grenzen“

Der „Cup ohne Grenzen“, Bestandteil der gemeinsamen Initiative „Eine Sprache, viele Chancen“ der DEUTSCHE BANK SKYLINERS und LOTTO Hessen, geht im Vorfeld des Heimspiels am kommenden Sonntag, den 20. März, gegen Berlin (Sprungball: 17 Uhr) in seine zweite Runde.

Gemeinsam als Team zu agieren und den Zusammenhalt als Chance zu nutzen sind die Fähigkeiten, die ein Team zum Erfolg führen. Dies zeigen die Profis der DEUTSCHE BANK SKYLINERS in dieser Saison ganz deutlich. Den Teilnehmern des "Cup ohne Grenzen" wird es ebenfalls helfen, sich weiter in die deutsche Gesellschaft und Kultur zu integrieren, denn gemeinsam Dinge zu erreichen geht immer leichter. Und wenn dies mit Spaß und Freude beim gemeinsamen Spiel während des Turniers geschieht, stehen am Ende des Tages ohnehin alle Teilnehmer als Gewinner fest.

Um mit guten Voraussetzungen in das Turnier zu starten, haben einige der Teilnehmer gemeinsam mit Profi-Trainern der DEUTSCHE BANK SKYLINERS im Leistungszentrum Basketball City eine Trainingseinheit absolviert.

Bei der heutigen Veranstaltung spielen insgesamt sechs Mannschaften um den Titel des „Cup ohne Grenzen“-Gewinners 2011. Die Teams bilden das Bildungswerk des Hessischen Handels, die Deutsche Sportjugend im Deutschen Olympischen SportBund, das Jugendhaus Heideplatz - Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V.), das Studienbegleitprogramm Hessen (STUBE Hessen) – World University Service (WUS), der Sportkreis Frankfurt und das Jugendaustauschprogramm „Hessen meets Vietnam – Vietnam meets Hessen“. Die Siegermannschaft  wird in der Halbzeitpause von LOTTO Hessen geehrt.