Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 95:85 Sa 17.09. in Göttingen
Letztes Spiel: 96:94 So 25.09. in Braunschweig Bericht
Auswärts: Fr 30.09. 20:30 Uhr in Bayreuth
Heimspiel: Mo 03.10. 17:30 Uhr vs München Tickets kaufen

Neues Talent im Vollzeitinternat

Leben, lernen, Basketball. Mit dieser einfachen Formel kann die Förderung von Spitzentalenten am Vollzeitinternat in Frankfurt zusammengefasst werden. Dank der hervorragenden Infrastruktur vor Ort sowie der Anbindung an die Kooperationsschulen ist das der ideale Baustein für eine duale Karriere im Ausbildungskonzept des Frankfurter Nachwuchsleistungsprogramms.

Mitte August ist der 14 jährige Jamie Edoka in das Sportinternat "Haus der Athleten" eingezogen. Der Nachwuchsspieler geht nun den nächsten Schritt in seiner Entwicklung – auf und nebem dem Basketballfeld. Am Vollzeit-Internat bietet das Frankfurter Bundesliga-Programm jungen Sportlern die Möglichkeit, vom Talent zum Junioren-Nationalspieler bis hin zum Bundesliga-Spieler zu reifen.

Mit acht Jahren hat Jamie beim TV Kirchheimboladen im Südosten von Rheinland-Pfalz das Basketballspielen gelernt und sich im Mai 2021 dem Nachwuchsleistungsprogramm von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS angeschlossen. Während er in der vergangenen Saison noch für die U14 der FRAPORT SKYLINERS aufgelaufen ist und Frühjahr in Berlin um die Deutsche Meisterschaft gespielt hat, wird er in der kommenden Spielzeit für das neugegründete TEAM FRANKFURT in der JBBL auf dem Parkett stehen.

Der junge Guard wird nach den Sommerferien die Carl-von-Weinberg Schule (Eliteschule des Sports) besuchen und neben dem Teamtraining drei bis fünf mal pro Woche auf die Schule abgestimmtes Frühtraining (Kraft- & Individualtraining) erhalten. In Kombination mit physio- und auch psychotherapeutischer Begleitung und Diagnostik ist das der wohl größte Vorteil für die jungen Athleten. 

Miran Cumurija (Leiter Leistungsprogramm):"Wir sind sehr froh, dass wir nach einiger Zeit wieder einen talentierten Spieler bei uns im Internat zu haben. Jamie Edoka ist ein sehr talentierter junger Spieler, der jetzt seit gut anderthalb Jahren bei uns im Programm ist. Wir sehen in ihm großes Potenzial und freuen uns, die nächsten Schritte gemeinsam mit ihm zu gehen und ihn auf seinem Weg zu begleiten.