Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 70:81 Fr 29.04. in Crailsheim Bericht
Letztes Spiel: 82:70 So 01.05. vs Bayreuth Bericht

Neuer Power Forward für die DEUTSCHE BANK SKYLINERS

(Dienstag, 22. November 2005 von Marc Rybicki)


Die DEUTSCHE BANK SKYLINERS haben einen neuen Power Forward. Der 32 Jahre alte, 204 cm große Amerikaner Rick Hughes wurde 2004 zum wertvollsten Spieler in der französischen Liga gewählt, wo er für Straßburg in 26 Spielen 24,1 Punkte und 8,7 Rebounds im Schnitt holte.


1999/2000 spielte Hughes für das Nowitzki-Team Dallas Mavericks in der NBA und kam dort in 21 Partien auf einen Schnitt von 3,9 Punkten und 2,3 Rebounds.


Zu den weiteren Stationen des am 22. August 1973 in Cincinnati geborenen Power Forwards zählen Dijon (2002-2003), Sporting Al Ryadi in Beirut (2003) sowie Teramo Basket in Italien (2004-2005).


Für Teramo absolvierte Hughes sieben Spiele und kam auf einen Schnitt von 15,3 Punkten und 7,1 Rebounds, bis er sich im November 2004 eine Achillessehnenverletzung zuzog. Noch im selben Monat kehrte er zur Rehabilitation in die USA zurück.


Wenn Hughes den umfassenden medizinischen Check-up in Frankfurt besteht, erhält er einen Vertrag bis Saisonende.


Mit seiner Frau Keywaina hat Rick Hughes, der abseits des Feldes für seinen Humor und seine tiefe Religiosität bekannt ist, zwei kleine Kinder. Seine Familie hat ihn nach Frankfurt begleitet.