Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 68:67 So 17.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: Sa 23.11. 18:00 Uhr vs Bamberg Tickets bestellen
Auswärts: Sa 07.12. 20:30 Uhr in Crailsheim
Heimspiel: So 22.12. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Nach der Niederlage in Ulm geht es am Sonntag, 08. November um 14:00 Uhr wieder in BCM um Punkte in der NBBL, dann kommen die Schoder Junior-Giraffen Langen zum Hessenderby

NBBL-Team Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS verliert bei starken Ulmern

Beim stark besetzten Team der ratiopharm akademie musste sich das NBBL-Team Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS mit 80:54 geschlagen geben. In der nächsten Woche geht es am Sonntag, 08. November um 14:00 Uhr gegen die Schoder Junior-Giraffen Langen um den nächsten Heimsieg in Basketball City Mainhattan.

Zum zweiten Saisonspiel in der noch jungen NBBL-Saison musste das Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS nach Ulm zum Team von der ratiopharm Akademie reisen. Bei einem der stärksten Teams in der Südwest-Gruppe der NBBL unterlag man mit 80:54 (35:26). Niklas Kiel konnte trotz seines erneut starken Auftritts (16 Punkte & 10 Rebounds) die Niederlage nicht verhindern. Neben ihm konnten auch Konstantin Schubert (13 Punkte) und Garai Zeeb (10 Punkte) zweistellig punkten.

Sebastian Gleim: „Ich bin nicht enttäuscht über eine Niederlage in Ulm. Wir haben es allerdings nicht geschafft Fehler zu minimieren und uns im Spiel zu steigern. Ulm hat verdient gewonnen, aber wir hätten ihnen mehr abverlangen müssen. Wir sind seit dem Sieg gegen Ludwigsburg sehr zufrieden im Training. Das stört mich massiv."

Gelegenheit es besser zu machen hat das Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS-Team am kommenden Sonntag, 08. November. Um 14:00 Uhr kommt das Team der Schoder Junior-Giraffen zum Hessenderby in die Basketball City Mainhattan. Der Eintritt ist frei, sodass einer lautstarken Unterstützung nichts im Weg steht!

Spiel in Ulm: Nur drei Viertel lang in Schlagdistanz

Schon von Beginn an zeigte sich das Team der ratiopharm Akademie kämpferisch und mit einem klaren Ziel vor Augen die Punkte nicht abgeben zu wollen. Die junge Frankfurter Truppe hielt mit allen Kräften dagegen, ging aber trotzdem mit einem Rückstand von sechs Punkten in die erste Viertelpause (17:11).

Im zweiten Viertel kamen die Spieler von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS etwas besser ins Spiel und versuchten den Rückstand weiter zu verkürzen. Sie steckten nie auf, gingen aber denoch mit einem Rückstand von neun Punkten in die Halbzeitpause (35:26).

Mit neuer Energie ging das junge Team von Headcoach Sebastian Gleim ins dritte Viertel. Immer wieder machten sich die verletzungsbedingten Größennachteile, vor allem unter den Körben, bemerkbar, sodass sich für die jungen Ulmer immer wieder zweite Chancen ergaben, die sie nutzen konnten. Mit einem zweitstelligen Rückstand ging es in den letzten Spielabschnitt (53:40).

Konnte man in den ersten drei Vierteln, trotz Rückstands, noch gut mithalten und das Spiel weitgehend offen gestalten, brachte das Team der ratiopharm akademie im vierten Viertel den Heimsieg letztendlich souverän über die Zeit.

Für Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS spielten: Kevin Aquilla (5 Punkte), Oliver Babitsch (4), Darnell Davis, Maximilian Dixon, Jim Gietz (3), Jonathan Goetz (1), Philipp Janssen (2), Liridon Kastrati, Niklas Kiel (16, 10 Rebounds), Atakan Sakalli, Konstantin Schubert (13), Garai Zeeb (10, 6 Assists)

Nächste Spiele

•    FIBA Europe Cup Heimspiel – Die, 03.11.2015 um 19:30 Uhr gegen Novo Mesto (Slowenien) in der Fraport Arena
•    Beko BBL-HEIMSPIEL – So, 08.11.2015 um 17:00 Uhr gegen FC Bayern München in der Fraport Arena
•    ProB-Heimspiel - Sa, 07.11.2015 um 18:00 Uhr gegen Saarlouis Royals in Basketball City Mainhattan
•    NBBL-Heimspiel – So, 08.11.2015 um 14:00 Uhr gegen Schoder Junior-Giraffen Langen in Basketball City Mainhattan