Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: Fr 09.12. 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen
Konstantin Klein

Nach Sieg über Südkorea ab ins Viertelfinale

Nach dem Sieg über die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Südkoreaner steht das Team der A2-Nationalmannschaft bei der Universiade im südkoreanischen Gwangju vorzeitig im Viertelfinale. Konsti Klein, Kapitän des Teams, kam am Ende auf zehn Punkte und drei Rebounds.

U16-Bundestrainer Harald Stein
U16-Assistant Coach Sebastian Gleim

Es war ein zähes Spiel gegen die agilen und wurfstarken Südkoreaner. Deutlich zu sehen, dass nach dem ersten Viertel ein knapper 12:14 Rückstand auf der Anzeigetafel stand. Angeführt von Konsti ging es im zweiten Viertel bergauf und man erspielte sich eine 30:25 Führung. Hauptargument für das bessere Auftreten war aber sicherlich die gute Arbeit am Brett, denn mit 30:13 entschied man bis hierhin das Reboundduell.

Doch wer gedacht hatte, dass die flinken Gastgeber nun aufstecken würden, der hatte weit gefehlt. Das dritte Viertel gestaltete sich wieder ausgeglichen und endete auch so beim Stand von 42:42. Erst in den letzten zehn Minuten konnte das deutsche Team die Vorteile unter dem Korb besser nutzen. Auf diesem Wege konnte das Spiel am Ende mit 67:58 gewonnen werden.

Somit steht der Einzug ins Viertelfinale für die deutsche Auswahl fest. Das letzte Gruppenspiel findet am Donnerstagmorgen um 8 Uhr statt. Gegner ist die bis dahin sieglose Auswahl aus Mosambik. Am Samstag steht dann das Viertelfinale an.

Kleiner Nachtrag noch zur Partie gegen China: Das Spiel wurde von einem ganz besonderen Ehrengast verfolgt. Auf der Tribüne in Gwangju saß Willi Lemke, dem ein oder anderen noch bekannt als Manager des SV Werder Bremen. Mittlerweile ist er allerdings als Sonderberater für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden für den Generalsekretär der Vereinten Nationen tätig und besucht in dieser Funktion aktuell die Universiade.

U16-Nationalmannschaft


Auf dem Weg zu zwei Testspielen in Serbien machte die U16-Nationalmannschaft einen kurzen Zwischenstopp in Frankfurt und nutzte dabei die tollen Trainingsmöglichkeiten in unserem Basketball-Leistungszentrum Basketball City Mainhattan. Unter der Leitung von Harald Stein und den Assistant Coaches Fabian Villmeter und unserem NBBL-Headcoach Sebastian Gleim (gleichzeitig auch Leiter Schul- und Nachwuchsförderung) wurde rund drei Stunden intensiv trainiert.

Die FRAPORT SKYLINERS wünschen dem Team weiterhin viel Erfolg in diesem Sommer!

Tickethinweise

Auch wenn bis zum ersten Heimspiel der neuen Beko BBL-Saison 2015/16 am 11. Oktober noch ein wenig Zeit ist, so sollte man sich schon jetzt die Dauerkarte und somit viele tolle Vorteile sichern. Ab 89 Euro verpasst du kein Spiel mehr in der Fraport Arena. Alle Infos zur Dauerkarte

Nur die erlesene Auswahl an Top-Teams gibt es mit dem High5-Package. Bamberg, München, Berlin, Ulm und Bonn gibt es im schicken Mini-Paket, bei dem man auch noch richtig sparen kann. Alle Infos zu High5