Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

MTV Kronbergs Basketballer Yannick Schicktanz im Nationalkader

(Montag, 17. Oktober 2005 - Pressemittelung MTV Kronberg)


15 Landesverbandsteams der Spielerjahrgänge 1990 und jünger präsentierten sich in der zweiten Oktoberwoche in Heidelberg bei der größten Sichtungsveranstaltung des Deutschen Basketball Bundes (DBB) bei Vorbereitungslehrgängen und Turnierspielen.


Unter den kritischen Augen der Bundestrainer taten die Jugendnationalspieler "in Spe" alles, um sich für einen der wenigen Kaderplätze in den neu zu bildenden Jugend-Nationalmannschaften für die nächsten Europameisterschaften 2006 zu erkämpfen.


Nach dem Finale der männlichen U-16 Jahrgänge, die von dem Auswahlteam aus Berlin knapp gegen das Team aus Hessen in letzter Minute gewonnen wurde, werden bis zu 40 Spieler zum DBB Leistungscamp Ende des Jahres zur letzten Begutachtung eingeladen.


Mit dabei sein wird der 1,83 m große Aufbauspieler Yannick Schicktanz vom MTV Kronberg, der es schaffte, die Bundestrainer von seinem Leistungspotenzial zu überzeugen. Yannick ist Jahrgang 1990 und kam zunächst vom TV Hofheim nach Kronberg, da er hier im männlichen Bereich bessere Trainingsmöglichkeiten besaß und unter professioneller Anleitung sein Talent besser ausbauen konnte.


Der Erfolg stellte sich unter Trainer Bernd Rodefeld schnell ein. Durch die spezielle Förderung der Kronberger Basketball Trainer und durch persönliches Einzeltraining mit Miljenko Crnjac, dem Trainer der 1. Mannschaft vom MTV Kronberg, machte er durch seine besonderen Leistungen und sein Ehrgeiz den Basketball Landestrainer auf sich aufmerksam.


Durch hartes Training und persönliches Engagement schaffte er es, sich bei den Sichtungslehrgängen in den Vordergrund zu spielen. Lohn dieses Einsatzes ist nun, die Berufung in den vorläufigen Kader der Nationalmannschaft für die kommenden Europameisterschaften 2006.


Trainer Miljenko Crnjac schätzt den ehrgeizigen und gut mitarbeitenden Spieler. "Er hat eine gute Perspektive, wenn er weiter an sich mit der notwendigen Intensität arbeitet. Ich möchte ihn deshalb behutsam aufbauen. Seine basketballerischen Fähigkeiten, die für sein Alter sehr facettenreich sind, sollen Zeit haben, sich auf stetig höherem Niveau zu entwickeln. Beim MTV Kronberg haben wir die vielfältigsten Möglichkeiten von der Bezirksliga, Hessenliga über die Regionalliga, bis hin zu unserem Kooperationspartner, den DEUTSCHE BANK SKYLINERS".


Durch die Nominierung von Yannick Schicktanz sehen sich die Basketballer des MTV Kronberg bestätigt, das die neu eingeführte systematische Jugendförderung, die seit dem Aufstieg in die 2. Basketball Bundesliga durch die Verantwortlichen der Abteilung und des Jugend-Förderkreises initiiert wurde, ihre ersten Früchte trägt.