Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:73 Mi 13.02. in Bamberg Bericht
Heimspiel: Sa 02.03. 18:00 Uhr vs Berlin Tickets bestellen
Auswärts: Sa 09.03. 18:00 Uhr in Göttingen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Migranten-Projekt schlägt Wellen

Das Migranten-Projekt von LOTTO Hessen und den DEUTSCHE BANK SKYLINERS bezieht sich ab sofort nicht mehr nur auf die Zusammenarbeit mit der Berlitz Schule. Ein weiterer Partner für das Migranten-Projekt ist das Bildungszentrum des hessischen Handels. Auch hier wird ein sechsmonatiger Integrationskurs angeboten, in dem sich verschiedene Schüler aus beinahe allen Kontinenten dieser Welt zusammenfinden und gemeinsam die deutsche Sprache als auch Kultur kennen lernen.

Die 15 Schüler, die von Kamil Novak im Unterricht besucht worden sind, kommen nicht nur aus verschiedenen Ländern, ihre Sprachkenntnisse sind unterschiedlich gut und sie leben alle auch unterschiedlich lange in Deutschland. Ziel ist es, eine gute Sprachbasis aufzubauen oder die grammatikalischen Einzelheiten zu klären, um ein Leben in Deutschland genießen zu können.

„Jeder hier will natürlich arbeiten und Geld verdienen, da gilt es sich sowohl auf die Bewerbung in Schrift als auch auf Bewerbungsgespräche vorzubereiten. Dafür muss man natürlich Deutsch sprechen.“ so Herr Hopf, Lehrer des Bildungszentrums des hessischen Handels.

Kamil Novak, der selbst aus Tschechien stammt und in vielen Ländern gearbeitet hat, weiß, wie wichtig es für die Integration ist die jeweilige Landessprache zu erlernen: „Wenn man in einem Land leben will, dann muss man sich mit den Menschen beschäftigen und das gelingt nur durch die Sprache. Wenn ich sie nicht beherrsche, kann ich mir nicht einmal ohne Probleme ein Brötchen kaufen.“

Die Schüler nutzten sofort die Chance, Kamil zu befragen, um auch aus seinen Schwierigkeiten zu lernen und sich Tipps zu holen. „In einem neuen Land kannst du dir deine Wünsche nur erfüllen, wenn du auch die Sprache sprichst. Aber dafür musst du wirklich auch die Gelegenheit ausnutzen und sprechen. Das ist wie im Basketball, wenn du die Theorie kennst, heißt das noch lange nicht, dass du den Korb triffst. Dafür brauchst du Training.“

Die Schüler des Integrationskurses wollen natürlich am Ball bleiben, dabei unterstützt sie Kamil Novak: „Ihr seid eingeladen mich bei einem Heimspiel der DEUTSCHE BANK SKYLINERS zu besuchen und ich hoffe, dass ihr laut mitjubelt, damit die Stimmung in der Ballsporthalle noch besser ist.“