Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 72:87 Sa 23.11. vs Bamberg Bericht
Auswärts: Sa 07.12. 20:30 Uhr in Crailsheim
Heimspiel: So 22.12. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen
Auswärts: Mo 30.12. 19:00 Uhr in Ludwigsburg

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Migranten besuchen Maksym

(Dienstag, 18. März 2008 von Verena Hölker)

 

Das Spiel gegen die Walter Tigers aus Tübingen stand ganz im Zeichen der Völkerverständigung und Toleranz. Während der internationalen Woche gegen Rassismus (17.-25.03.08) beteiligten sich auch die DEUTSCHE BANK SKYLINERS mit einer Plakataktion und mehreren Ständen rund um Rassismus während des Heimspieles in der Ballsporthalle.

 

Unter den 4680 Zuschauern, die einen souveränen Sieg der Frankfurter gegen die Tübinger feierten auch einige Schüler des im Moment laufenden Migranten- Projektes „Eine Sprache – viele Chancen“ mit, welches von LOTTO Hessen und den DEUTSCHE BANK SKYLINERS unterstützt wird.

 

Nicht nur unsere Co-Trainerin Daphne Bouzikou, auch unser Forward Maksym Shtein ist nun Pate eines Sprachkurses an der Berlitz Sprachschule in Frankfurt. Nach seinem ersten Besuch vor zwei Wochen an der Sprachschule nahmen einige der Migranten seine Einladung zum Heimspiel gegen Tübingen gerne an und verfolgten aufgeregt das Spiel gegen die Schwaben in der Ballsporthalle.

 

Die Gäste waren durchweg begeistert: “Das war ja toll. Wir waren zum ersten Mal überhaupt bei einem Basketballspiel und erleben gleich einen Sieg. Super!“.

 

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich schon auf das nächste Mal.

 

„Wir wollen unbedingt nächstes Spiel wiederkommen. Aber vorher müssen wir uns noch Trikots kaufen, damit wir die Mannschaft auch richtig anfeuern können!“