Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Marius Nolte bleibt in Frankfurt

(Donnerstag, 24. Juni 2010 von Marc Rybicki)


Marius Nolte wird weiterhin das Trikot der DEUTSCHE BANK SKYLINERS tragen. Der 29-jährige Center unterschrieb in Frankfurt einen neuen Zweijahresvertrag.


Sportdirektor Kamil Novak: „Ich freue mich, dass Marius dem Club erhalten bleibt. Wir bemühen uns bei der Kaderplanung um Kontinuität und nach Quantez Robertson ist Marius ein weiterer Spieler aus dem Team der vergangenen Saison, den wir halten konnten. Er hat einen guten Charakter und eine sehr positive Ausstrahlung. Als Back-up Center kann er uns gute Minuten liefern.“


Marius Nolte: „Wir haben eine sehr erfolgreiche Saison gespielt. Ich bin froh, ein Teil dieses Teams zu sein. Der Club ist sehr gut organisiert und die Fans haben es mir leicht gemacht, mich in Frankfurt einzuleben. Ich freue mich auf die Zukunft mit den DEUTSCHE BANK SKYLINERS und bin sicher, dass wir den Zuschauern auch weiterhin spannenden Basketball bieten werden.“


Der 2,06 Meter-Mann wechselte im Sommer 2009 zu den DEUTSCHE BANK SKYLINERS. Zuvor spielte Nolte acht Jahre in Paderborn.


Der studierte Diplom-Kaufmann wurde in Frankfurt zu einem Publikumsliebling und identifiziert sich auch abseits des Feldes mit den Projekten der DEUTSCHE BANK SKYLINERS, wie Schul AGs und „Kids Days“. Marius Nolte: „In jedem Sport ist es wichtig, wenn man Identifikationsfiguren hat.“