Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Partnerschaft mit LOTTO Hessen bis 2026

LOTTO Hessen verlängert sein Engagement bei den FRAPORT SKYLINERS bis 2026 und wird "Top-Partner". Das Sponsoring gilt sowohl für die BBL als auch für die ProA. Die FRAPORT SKYLINERS und LOTTO Hessen sind schon lange ein starkes Team: Bereits seit 2007 steht LOTTO Hessen an der Seite der Frankfurter Basketballer.

Die hessische Lotteriegesellschaft wird im Rahmen des Vertrages künftig weiter starke Präsenz zeigen und mit dem LOTTO Hessen-Logo auf den Freiwurfkreisen, Korbpolsterungen und LED-Banden zu sehen sein. Außerdem werden gemeinnützige Organisationen aus der Rhein-Main-Region, insbesondere aus dem sozialen Bereich, zu Heimspielen der FRAPORT SKYLINERS eingeladen.

 

Felix Thomas (Manager Sponsoring LOTTO Hessen):

„Wir gehen gemeinsam mit den Skylinern in die inzwischen 18. Saison und stärken damit weiter den hessischen Spitzensport, der die Vorbilder für den Breitensport liefert. Außerdem werden wir Ehrenamtliche und Gruppen mit Handicap zu Spielen einladen, um ihnen einen unvergesslichen Tag im Stadion zu bieten.“

 

Gunnar Wöbke (Geschäftsführender Gesellschafter der FRAPORT SKYLINERS):

„LOTTO Hessen war immer ein verlässlicher Partner und ging mit uns durch Höhen und Tiefen. Wir haben viele Projekte im sportlichen, gesellschaftlichen und sozialen Bereich zusammen umgesetzt und über die Jahre weiterentwickelt. Diese Partnerschaft hat Tradition, weshalb wir froh und stolz sind, sie seit 2007 kontinuierlich fortzuführen. Diese lange Zeit wissen wir sehr zu schätzen. Wir danken auch den LOTTO Hessen-Geschäftsführern Martin Blach und Alexander Sausmikat für ihr Vertrauen und freuen uns auf eine weiterhin intensiv gelebte Partnerschaft.“