Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:89:68Mi 22.05.in TrierBericht
Letztes Spiel:74:73Fr 24.05.vs TrierBericht
Auswärts:So 26.05.17:00 Uhrin Trier

Links

Spielbericht

Vorbericht

Statisitk

5. Spieltag - Bericht Moskau

4. Spieltag - Bericht Tallinn

3. Spieltag - Bericht Kiew

2. Spieltag - Bericht Moskau

1. Spieltag - Bericht Tallinn

Bericht vom letzten Spiel(Montag, 12. Januar 2009 von Marc Rybicki und Daniel Rehn)


Die EuroChallenge-Gruppe H war nach ihrer Auslosung am 14. November des vergangenen Jahres noch keine Stunde alt, da wusste Frankfurts Coach Murat Didin schon, dass es ein hartes Stück Arbeit werden würde, wenn man die Top-Teams Moskau und Kiew von ihren fast schon vorabonnierten Plätzen 1 und 2 verdrängen wolle. "Wir haben die härteste Gruppe erwischt und uns dafür gut geschlagen", so Didin heute.


Das klingt schon nach einer Schluss-Betrachtung, doch noch haben die DEUTSCHE BANK SKYLINERS eine Chance aufs Weiterkommen.


Im letzten und alles entscheidenden Spiel gegen den BC Kiew in der Ukraine (der Tip-Off erfolgt am Dienstag um 19 Uhr deutscher Zeit) müssen die Hessen mit mehr als acht Punkten Differenz gewinnen.


Allerdings fehlt ihnen Lorenzo Gordon, der nach seiner Knöchel-Verletzung vom Samstag geschont wird und nicht mit nach Kiew geflogen ist.


Im Gegensatz zum ersten Aufeinandertreffen mit Sasa Obradovic' Mannschaft Anfang Dezember müssen im mittlerweile zehnten EuroChallenge-Spiel der Saison die Würfe allerdings gleich von Beginn an ihr Ziel finden. Selbst dann, wenn es gegen die variantenreiche Verteidigung des zweimaligen ukrainischen Meisters erneut schwer werden dürfte.


Des weiteren gilt es die Distanzschützen der Ukrainer in ihrem Rhythmus zu stören, da gerade Artur Drozdov (8 Pkt. - zwei Dreier) und der damalige Topscorer Manuchar Markoishvili (17 Pkt. - vier Dreier) mit zum Teil fast unmöglichen Dreiern ihrem Team im Hinspiel immer wieder neue Impulse gaben und somit den Sieg für ihr Team sicherten.


Die DEUTSCHE BANK SKYLINERS geben sich kämpferisch. Forward Ilian Evtimov: "Im Spiel gegen Artland haben wir wieder unsere Sieger-Mentalität gezeigt - und so wollen wir auch in Kiew auftreten."


Alles zur EuroChallenge hier auf der FIBA-Seite Ergebnis: 46 : 78 (22:35)
Viertel: 8:18, 14:17, 12:25, 12:18

Top Scorer: Allen, Evtimov je 8pkt
Top Rebounder: Konrad Wysocki 7reb