Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:87 Sa 18.01. vs Oldenburg Bericht
Auswärts: So 26.01. 15:00 Uhr in Vechta
Auswärts: So 02.02. 15:00 Uhr in Bamberg
Heimspiel: So 09.02. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Letzter Härtetest vor Intercontinental Cup am kommenden Sonntag

Die FRAPORT SKYLINERS spielen am kommenden Mittwoch und Donnerstag beim Brussels European Tournament im belgischen Brüssel. Es ist die Generalprobe vor dem anstehenden Weltpokal / Intercontinental Cup am Sonntag, 18. September um 15:30 Uhr in der Fraport Arena, gegen die Venezolaner von Guaros de Lara.

Im ersten Spiel des Turniers trifft das Team von Klaus Perwas am Mittwoch, den 14. September um 18 Uhr, auf das belgische Topteam BC Telenet Oostende. Zuletzt gewann das Team von Trainer Dario Gjergja fünfmal in Folge die belgische Meisterschaft und viermal hintereinander den nationalen Pokalwettbewerb. In den letzten beiden Spielen der Saisonvorbereitung mussten sie sich zuletzt allerdings der BG Göttingen mit 84:71 geschlagen geben, konnten zuvor aber gegen BCM Gravelines mit 77:72 die Oberhand behalten.

Im zweiten Halbfinale treffen die Gastgeber von Basic-Fit Brussels auf die Kroaten von KK Cibona (Mittwoch, 14. September um 20:30 Uhr). Das Spiel um Platz drei und das Finale finden jeweils am folgenden Donnerstag statt (18 Uhr, bzw. 20:30 Uhr).

Vor dem kommenden Weltpokal bietet sich für die FRAPORT SKYLINERS also eine ideale Gelegenheit, sich als Team weiter einzuspielen. Besonders wichtig: Neuzugang Markel Starks wird zum ersten Mal Gelegenheit bekommen, mit dem Team gegen andere Mannschaften zu spielen. In den bisherigen Trainingseinheiten konnte er bereits an die Spielphilosophie herangeführt werden. Auch Flügelspieler Shavon Shields sollte nach seiner Fingerverletzung, zugezogen beim Benefizspiel vergangene Woche, wieder einsatzbereit sein. Zudem ist auch Nachwuchstalent Isaac Bonga wieder zum Team gestoßen, nachdem er in den vergangenen Tagen beim NBA Basketball without Borders Camp im finnischen Helsinki war und dort gemeinsam mit den besten europäischen Talenten seines Jahrgangs (1999) vor NBA-Trainern und –Spielern trainierte.

Informationen und Akkreditierungen für den Weltpokal / Intercontinental Cup


Zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs tritt eine Mannschaft aus Deutschland beim Intercontinental Cup an. Der letzte Titelträger ist Real Madrid, aber auch der FC Barcelona, Maccabi Tel Aviv oder Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen haben Europa in diesem Wettbewerb schon vertreten.

Karten für das Spiel sind erhältlich über Tel. 069-92887619 oder online über www.fraport-skyliners.de/tickets

Medienvertreter werden gebeten, dass offizielle Presseportal der FIBA zu nutzen. Dieses ist hier zu finden: https://accreditation.fiba.com/fiba-publicregistration/en-US/Account