Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 92:99 Fr 08.11. in Weißenfels Bericht
Auswärts: So 17.11. 15:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 23.11. 18:00 Uhr vs Bamberg Tickets bestellen
Auswärts: Sa 07.12. 20:30 Uhr in Crailsheim

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Kurzvorstellung Tartu University Rock

Das erste EuroChallenge-Spiel in der Runde der letzten 16 bestreiten wir am Di, 13.Januar 2015 gegen den estnischen Pokalsieger Tartu University Rock.

In der Gruppe B setzte sich 22-malige estnische Meister gegen Targu Jiu aus Rumänien, Körmend aus Ungarn sowie Sofia aus Bulgarien mit 4-2 Siegen als Gruppensieger durch und überzeugten vor allem in der Defensivarbeit. So ließ man den Gegnern im Schnitt gerade einmal 70 Punkte (dritter Platz im Wettbewerb) zu.

Offensiv tragen die beiden Power Forwards Timo Eichfuss (11,2 Pkt, 6,5 Reb, 1,2 Ass) und Janar Talts (13,3 Pkt, 7,0 Reb, 2,5 Reb) das Team, welcher außerdem der sechstbeste Wurfblocker des Wettbewerbs ist (1,3 Blk). Darüber hinaus punktet Gert Dorbek (11,0 Pkt) ebenfalls zweistellig. Auch den Shooting Guard und Top-Assistgeber Tanel Kurbas  sollten die Frankfurter auf der Rechnung haben. Zwar legt er in der EuroChallenge nur 5,7 Pkt auf, im nationalen Wettbewerb, der Alexela KML, ist er mit 12,8 Pkt aber Topscorer seines Teams.

Dort ist die Mannschaft um Headcoach und Ex-Bamberg-Spieler Gert Kullamäe gut in die Saison gestartet und hat nach 13 Spieltagen zehn Siege eingefahren und sich an der Tabellenspitze festgesetzt.

Das Team zeichnet sich besonders dadurch aus, bis auf zwei litauische Spieler ausschließlich mit eigenen Landsleuten die Saison zu bestreiten und somit die Nachwuchsförderung in Estland vorbildlich anzutreiben.

In den vergangen Jahren haben die Osteuropäer bereits häufiger an der EuroChallenge teilgenommen, scheiterten jedoch zumeist in der ersten Runde. In der letzten Saison konnten sie jedoch bis ins Viertelfinale vordringen und mussten sich dort dem späteren Viertplatzieren Szolnoki Olaj aus Ungarn geschlagen geben.

Die Heimspieltermine im Überblick:

Mittwoch, 21.01.2015 um 19:30 Uhr gegen SPM Shoeters Den Bosch (Niederlande)
Dienstag, 27.01.2015 um 19:30 Uhr gegen Avtodor Saratov (Russland)
Dienstag, 10.02.2015 um 19:30 Uhr gegen Tartu University Rock (Estland)

Tickets für alle EuroChallenge-Heimspiele sowie die Dauerkartenverlängerung (2x zahlen, 3x FRAPORT SKYLINERS erleben) gibt es unter http://www.fraport-skyliners.de/tickets/.