Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 52:75 So 15.11. vs München Bericht
Letztes Spiel: 86:69 Sa 21.11. in Oldenburg Bericht
Auswärts: So 06.12. 18:00 Uhr in Chemnitz
Heimspiel: Sa 12.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Kronberg reist am Samstag zur schweren Auswärtspartie nach Lich

(Donnerstag, 23. Oktober 2008 – Pressemitteilung MTV Kronberg)


Der Überraschungstabellenführer aus Kronberg muss am kommenden Samstag im schweren Auswärtsspiel gegen die Bundesligareserve des LTi Lich antreten.


Der bisherige Saisonverlauf ist aus Kronberger Sicht mehr als positiv zu bewerten. Kaum jemand hatte mit einem derartigen Erfolg gerechnet, geschweige denn mit der attraktiven Art und Weise, wie der MTV seine Spiele bestreitet. Die Mannschaft ist der Star, so lautet die Devise der Taunusstädter.


Das wohl schwerste Spiel der noch jungen Saison steht dem MTV am kommenden Wochenende in Lich bevor. Die Gastgeber stellen ein junges, hungriges Team, das von Matthias Alver (ehemals TSV Grünberg) trainiert wird. Der TV Lich wird wohl in Bestbesetzung antreten können, somit werden höchstwahrscheinlich auch die Doppellizenzspieler aus der ProA Mannschaft eingesetzt werden.


Dazu der Kapitän der Gastgeber Andreas Tsiminos: "Wir haben uns auf ein sehr schweres Spiel gegen gut aufgelegte Kronberger eingestellt, werden jedoch versuchen dem Tabellenführer ein Bein zu stellen."


Um die Kronberger Personaldecke ist es nach wie vor recht dünn bestellt, deshalb wird Routinier Amci Terzic der Mannschaft aushelfen und ihr mit seiner Erfahrung auf fremdem Terrain zu helfen versuchen. Passen muss hingegen wahrscheinlich Nachwuchsspieler Yannick Schicktanz, den muskuläre Beschwerden plagen.


Trainer Miljenko Cranjac ist aufgrund guter Trainingseinheiten während der Woche zuversichtlich, dass der MTV Kronberg seiner Favoritenrolle gerecht wird und die überraschende Siegesserie fortführen kann.