Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Krimi im DM-Finale – Langen unterliegt 57:58 und wird Vizemeister

(Sonntag, 25. Mai 2008 - Pressemitteilung TV Langen)


Rund 500 begeisterte Zuschauer erlebten am Sonntag ein Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft der U18-Mädchen in Langen, das alles hatte, wovon Basketball-Fans träumen. Spannung, tollen Szenen, Kampfgeist beider Teams riß die Anhänger vom heimischen TV Langen (Titelverteidiger) und von NB Oberhausen mit und mehrfach von den Sitzen. Nur eins fehlte, das Quäntchen Glück für die Gastgeber.


Als beim Stande von 57:58 eine Sekunde vor dem Schlusspfiff Mara Greunke den Ball frei am gegnerischen Korb erhielt, hätte ihr Wurf reingehen sollen. Dann wäre sie die Heldin des Tages gewesen. Doch unter dem Zeitdruck verfehlte ihr Wurf das Ziel ganz knapp und es blieb bei einer 57:58-Niederlage. Der Sieg ging verdient an die Gäste aus Oberhausen, doch auch die Giraffen-Mädels hätten ihn verdient gehabt.


Die Ergebnisse des Finalturniers:


Samstag, 24. Mai

16 Uhr: TV Langen – TSV Hagen 65:54

18 Uhr: NB Oberhausen – Jahn München 67:38


Sonntag, 25. Mai


10 Uhr: Jahn München - TSV Hagen 65:51

12 Uhr: TV Langen - NB Oberhausen 57:58


Der deutsche Vizemeister 2008, TV Langen, auf dem Teamfoto: hinten v.l.n.r. Coach Silke Dietrich, Stephanie Wagner, Mara Greunke, Kristina Sterzik, Elena Noll, Vanessa Poth, Jasmin Raab, Cotrainerin Nelli Dietrich; vorn v.l.n.r. Stephanie Scholl, Sabrina Deffert, Linn Toursel, Selin Bilen und ganz vorn Nathalie Gerhart und Katharina Zorn.