Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 82:90 Sa 07.03. in Gießen Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

(vlnr) Marius Nolte, Konstantin Klein, die glückliche Gewinnerin Doris Steindl, Sören Hölzer von Opel Brass

Klein, aber oho!

Der Mix am Mittwoch berichtete über die Übergabe des original Opel Adam von Konstantin Klein an die Gewinnerin Doris Steindl

Doris Steindl gibt es unumwunden zu: „Dass ich dieses Auto gewinne, hatte ich von Anfang an beschlossen. Als das Gewinnspiel öffentlich wurde, habe ich gesagt: Den gewinn ich!“, bekennt die 48-jährige gebürtige Österreicherin mit einem Augenzwinkern. Gesagt, getan. Als es dann aber so weit gewesen ist, war sie dennoch vollkommen aus dem Häuschen.

Über 3000 Teilnehmer

Standesgemäß kurz vor dem Anpfiff des regulären Saisonheimspiels der Fraport Skyliners am 19.  April gegen den amtierenden Deutschen Meister Bayern München hatte es sich Opel-Marketingchefin Tina Müller nicht nehmen lassen und die Sieger des großen Gewinnspiels gezogen. Als Hauptpreis wartete im Beisein von Ulrich Brass (Inhaber und Geschäftsführer Autohaus Brass) „Konsti“ Kleins Original Opel Adam. Der Aufbauspieler der Frankfurter Basketballer cruiste bis dahin in dem mit FRAPORT SKYLINERS -Logo und seiner Unterschrift versehenen flotten Stadtflitzer durch die Straßen der Mainmetropole.

„Ich hörte bei der Auslosung zunächst nur den Namen Doris und war ab dem Punkt vollkommen aufgeregt“, erinnert sich die in Nidderau lebende Gewinnerin während der nun bei Opel Brass auf der Hanauer Landstraße 263 in Frankfurt erfolgten Autoübergabe an ihren persönlichen Glücksmoment, den sie in der Halle mit spontanem Jubel feierte.  „Ich gönne es Doris, der passt super zu ihr. Ich hatte sehr viel Spaß mit dem Auto, schon schade, dass ich es jetzt nicht mehr fahre“, zeigt sich Konstantin Klein begeistert von seinem Opel Adam. Sören Hölzer von Opel Brass: „Wir gratulieren Frau Steindl sehr herzlich. Aus über 3000 Gewinnspielteilnehmern hat es hier genau die Richtige getroffen.“ Hölzers Meinung teilt auch Marius Nolte, Vertriebsleiter der Basketballer. „Es hat die Richtige erwischt, ein Fan der FRAPORT SKYLINERS durch und durch.“ Doris Steindl ist langjährige Dauerkarteninhaberin der Frankfurter Basketballriesen. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Im Gegenteil. „Auch für die nächste Saison gibt es wieder eine Dauerkarte. Aber dann fahre ich standesgemäß mit dem neuen Wagen zur Halle.“